Nauru

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Nauru (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n, Toponym[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ (das) Nauru
Genitiv (des Nauru)
(des Naurus)

Naurus
Dativ (dem) Nauru
Akkusativ (das) Nauru
[1] Lage Naurus im Pazifik
[1] Naurus Flagge

Anmerkung zum Artikelgebrauch:

Der Artikel wird gebraucht, wenn „Nauru“ in einer bestimmten Qualität, zu einem bestimmten Zeitpunkt oder Zeitabschnitt als Subjekt oder Objekt im Satz steht. Ansonsten, also normalerweise, wird kein Artikel verwendet.

Worttrennung:

Na·u·ru, kein Plural

Aussprache:

IPA: [naˈuːʀu]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Nauru (Info)

Bedeutungen:

[1] der kleinste Inselstaat der Welt, im Pazifik gelegen

Abkürzungen:

[1] Kfz-Kennzeichen: NAU, Internet: NR, olympisch: NRU, ICAO-Code: AN

Herkunft:

Die Herkunft des Wortes Nauru ist ungeklärt. Die Einheimischen nennen ihre Insel Naoero. Paul Hambruch, der von 1909 bis 1910 auf der Insel weilte, nahm an, dass Naoero eine Zusammenziehung des Satzes a-nuau-a-a-ororo, in heutiger Schreibweise A nuaw ea arourõ (Ich gehe an den Strand.), sei. Mittlerweile wird dieser Ansatz mit einem Hinweis auf die Grammatik des Nauruischen abgelehnt: Da der Strand als Ziel eines Verbs der Bewegung das Wort rodu (abwärts) benötige, welches in der Erklärung Hambruchs nicht vorkommt, sei diese unhaltbar.
Aus Naoero wurde in der Folgezeit Nauru gemacht, damit Europäern und Amerikanern die Aussprache leichter fiel.[1]

Synonyme:

[1] amtlich; Republik Nauru
[1] Pleasant Island, Naoero

Oberbegriffe:

[1] Inselstaat, Staat, Pazifikinsel

Beispiele:

[1] Nauru ist ein Atoll auf der Spitze eines unterirdischen erloschenen Vulkans.[2]
[1] Mit etwa 13.000 Einwohnern ist Nauru einer der kleinsten Staaten der Welt.

Wortbildungen:

Nauruer, Nauruerin, nauruisch

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Nauru
[1] canoo.net „Nauru
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonNauru
[1] Duden online „Nauru
[1] Auswärtiges Amt: Länderverzeichnis für den amtlichen Gebrauch in der Bundesrepublik Deutschland (PDF), Stand: 16. Oktober 2013, Seite 70.


Quellen:

  1. Wikipedia-Artikel „Nauru
  2. Wikipedia-Artikel „Nauru

Nauru (Englisch)[Bearbeiten]

Substantiv, Toponym[Bearbeiten]

Singular Plural
the Nauru

Worttrennung:

Na·u·ru, kein Plural

Aussprache:

IPA: [nɑːˈuːɹuː]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Nauru (US-amerikanisch) (Info)

Bedeutungen:

[1] Inselstaat im Pazifik; Nauru

Synonyme:

[1] amtlich: Republic of Nauru
[1] ehemals: Pleasent Island

Oberbegriffe:

[1] state

Beispiele:

[1] Her parents live in Nauru.
Ihre Eltern leben in Nauru.

Wortbildungen:

[1] Nauruan

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Englischer Wikipedia-Artikel „Nauru
[1] Oxford English Dictionary „Nauru
[1] Merriam-Webster Online Dictionary „Nauru
[1] Dictionary.com Englisch-Englisches Wörterbuch, Thesaurus und Enzyklopädie „Nauru
[1] PONS Englisch-Deutsch, Stichwort: „Nauru
[1] dict.cc Englisch-Deutsch, Stichwort: „Nauru
[1] LEO Englisch-Deutsch, Stichwort: „Nauru