Palau

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Palau (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n, Toponym[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ (das) Palau
Genitiv (des Palau)
(des Palaus)

Palaus
Dativ (dem) Palau
Akkusativ (das) Palau
[1] die Lage Palaus
[1] Palaus Flagge

Anmerkung zum Artikelgebrauch:

Der Artikel wird gebraucht, wenn „Palau“ in einer bestimmten Qualität, zu einem bestimmten Zeitpunkt oder Zeitabschnitt als Subjekt oder Objekt im Satz steht. Ansonsten, also normalerweise, wird kein Artikel verwendet.

Worttrennung:

Pa·lau, kein Plural

Aussprache:

IPA: [ˈpaːlaʊ̯]
Hörbeispiele: —
Reime: -aːlaʊ̯

Bedeutungen:

[1] Inselstaat im Pazifischen Ozean

Abkürzungen:

[1] Kfz-Kennzeichen: PAL, Internet: PW, olympisch: PLW

Herkunft:

Beim Namen Palau soll es sich um eine Verfälschung von Panloq, dem Namen der Hauptinsel, handeln.[1] Eine andere Quelle spricht davon, dass es sich um eine andere Schreibweise für die Palauer handeln könnte.[2] In jedem Fall sei aber die Bedeutung des Namens nicht feststellbar.[1][2]

Synonyme:

[1] amtlich: Republik Palau

Oberbegriffe:

[1] Inselstaat, Staat

Beispiele:

[1] Wir machen eine Reise nach Palau.
[1] Theo weilt im Moment in Palau.
[1] Melekeok ist die Hauptstadt von Palau.
[1] „Die Inseltwelt Palaus weist eine ungewöhnlich reiche Meeresflora und -fauna auf; dem steht eine auffallende Artenarmut an Land gegenüber.“[3]
[1] „Die ersten Bewohner von Palau kamen vermutlich aus Indonesien, Australien oder Polynesien und besiedelten die Inseln schon um 1000 v. Chr.“[4]

Wortbildungen:

[1] Palauer, Palauerin, palauisch


Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Palau
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonPalau
[1] Duden online „Palau
[1] Auswärtiges Amt: Länderverzeichnis für den amtlichen Gebrauch in der Bundesrepublik Deutschland (PDF), Stand: 16. Oktober 2013, Seite 77.


Quellen:

  1. 1,0 1,1 Adrian Room: Placenames of the World, Seite 285
  2. 2,0 2,1 Hugo Kastner: Von Aachen bis Zypern,, Seite 242
  3. Länderlexikon:Die Welt von A-Z, Bertelsmann, Stuttgart, S. 356
  4. Wikipedia-Artikel „Palau

Ähnliche Wörter:

Paul