Lena

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Lena (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f, Vorname[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ (die) Lena die Lenas
Genitiv (der Lena)
Lenas
der Lenas
Dativ (der) Lena den Lenas
Akkusativ (die) Lena die Lenas
siehe auch: Grammatik der deutschen Namen

Worttrennung:

Le·na

Aussprache:

IPA: [ˈleːna]
Hörbeispiele: —
Reime: -eːna

Bedeutungen:

[1] weiblicher Vorname

Herkunft:

[a] Kurzform von Helena (steht für „die Sonnenhafte“, „die Strahlende“ oder „die Leuchtende“)
[b] Kurzform von Magdalena

Synonyme:

[1] Lene

Verkleinerungsformen:

[1] Leni, Lenchen, Lele

Bekannte Namensträger: (Links führen zur Wikipedia)

[1] Lena Meyer-Landrut

Beispiele:

[1] Geruhen Eure Hoheit Prinz Leonce vom Reiche Popo und geruhen Eure Hoheit Prinzessin Lena vom Reiche Pipi, und geruhen Eure Hoheiten gegenseitig sich beiderseitig einander zu wollen, so sagen Sie ein lautes und vernehmliches Ja.[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Helene
[1] Wikipedia-Artikel „Magdalena
[1] behindthename.com „Lena
[1] babynamespedia.com „Lena

Substantiv, f, Toponym[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ die Lena
Genitiv der Lena
Dativ der Lena
Akkusativ die Lena

Worttrennung:

Le·na, kein Plural

Aussprache:

IPA: [ˈleːnaː]
Hörbeispiele: —
Reime: -eːna

Bedeutungen:

[1] Strom in Sibirien

Oberbegriffe:

[1] Strom, Fluss

Beispiele:

[1] Wir mussten warten, bis die Lena aufgetaut war.

Übersetzungen[Bearbeiten]

 

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Lena
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonLena

Substantiv, n, Toponym[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ (das) Lena
Genitiv (des Lena)
(des Lenas)

Lenas
Dativ (dem) Lena
Akkusativ (das) Lena

Anmerkung zum Artikelgebrauch:

Der Artikel wird gebraucht, wenn „Lena“ in einer bestimmten Qualität, zu einem bestimmten Zeitpunkt oder Zeitabschnitt als Subjekt oder Objekt im Satz steht. Ansonsten, also normalerweise, wird kein Artikel verwendet.

Worttrennung:

Le·na, kein Plural

Aussprache:

IPA: [ˈleːnaː]
Hörbeispiele: —
Reime: -eːna

Bedeutungen:

[1] Gemeinde in Asturien in Spanien
[2] Stadt in Wisconsin in den USA

Oberbegriffe:

[1] Gemeinde
[2] Stadt, Ort

Beispiele:

[1] Quer durch Lena ziehen sich mehrere wichtige Flüsse die in der Vergangenheit zum Flößen genutzt wurden.[2]
[2] Lena liegt nicht weit von der Green Bay des Michigansees entfernt.

Übersetzungen[Bearbeiten]

 

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Lena (Spanien)
[1] Wikipedia-Artikel „Lena (Wisconsin)

Quellen:

  1. Georg Büchner, Leonce und Lena, z.n. Projekt Gutenberg
  2. verändert nach Wikipedia-Artikel „Lena (Spanien)

Lena (Slowenisch)[Bearbeiten]

Toponym[Bearbeiten]

1. weibliche Deklination
Fall\Zahl Einzahl Zweizahl Mehrzahl
Nominativ Lena
Genitiv Lene
Dativ Leni
Akkusativ Leno
Lokativ o Leni
Instrumental Leno


Aussprache:

IPA: [ˈleːna]
Hörbeispiele: —

Bedeutungen:

[1] Fluss im asiatischen Teil Russlands

Beispiele:

[1] Lena je sibírski veletok.
Die Lena ist ein sibirischer Strom.


Übersetzungen[Bearbeiten]

 

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Slowenischer Wikipedia-Artikel „Lena