Karthago

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Karthago (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n, Toponym[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ (das) Karthago
Genitiv (des Karthago)
(des Karthagos)

Karthagos
Dativ (dem) Karthago
Akkusativ (das) Karthago
[1] an Afrikas Küste Karthago

Anmerkung zum Artikelgebrauch:

Der Artikel wird gebraucht, wenn „Karthago“ in einer bestimmten Qualität, zu einem bestimmten Zeitpunkt oder Zeitabschnitt als Subjekt oder Objekt im Satz steht. Ansonsten, also normalerweise, wird kein Artikel verwendet.

Worttrennung:

Kar·tha·go, kein Plural

Aussprache:

IPA: [kaʁˈtaːɡoː]
Hörbeispiele: —

Bedeutungen:

[1] antike Stadt im heutigen Nord-Tunesien; phönizische Gründung; heute ein Vorort von Tunis

Herkunft:

lateinisch Carthago über altgriechisch Καρχηδών (Karchēdṓn) → grc von phönizisch קרת חדשת (Qart-Hadasht) „neue Stadt“[Quellen fehlen]

Oberbegriffe:

[1] Metropole, Stadt

Beispiele:

[1] Karthago war der große Rivale Roms.
[1] „Das Meer war Karthagos Element und die Flotte seine Lebensader.“[1]

Redewendungen:

Ceterum censeo Carthaginem esse delendam „Im Übrigen bin ich der Meinung, dass Karthago zerstört werden muss.“

Wortbildungen:

Karthager, Karthagerin, karthagisch

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Karthago
[1] Johannes Irmscher Hrsg. mit Renate Johne: Lexikon der Antike. 3. unveränderte Auflage. VEB Bibliographisches Institut, Leipzig 1978. Seite 271 f.
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonKarthago
[1] canoo.net „Karthago

Quellen:

  1. Pedro Barceló: Kleine römische Geschichte. Sonderausgabe, 2., bibliographisch aktualisierte Auflage. Primus Verlag, Darmstadt 2012, ISBN 978-3534250967, Seite 30.