Futter

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Futter (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Kasus Singular Plural
Nominativ das Futter
Genitiv des Futters
Dativ dem Futter
Akkusativ das Futter

Worttrennung:

Fut·ter, kein Plural

Aussprache:

IPA: [ˈfʊtɐ]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Futter (österreichisch) (Info)
Reime: -ʊtɐ

Bedeutungen:

[1] Nahrung der Tiere
[2] Bauwesen: die Ausfüllung von Zwischenräumen bei Türen, Fenstern, Mauern oder ähnlichen Bauteilen
[3] Schneiderei: Stoffunterlage zum Schutz und besseren Sitz von Kleidung
[4] Technik: eine Einspannvorrichtung an Maschinen für Werkzeuge oder Werkteile

Synonyme:

[1] Nahrung
[1] Fütterung

Unterbegriffe:

[1] Fischfutter, Grünfutter, Hundefutter, Hühnerfutter, Kaninchenfutter, Kraftfutter, Mischfutter, Pferdefutter, Rinderfutter, Schweinefutter, Viehfutter, Vogelfutter
[1] übertragen: Kanonenfutter

Beispiele:

[1] Hast du den Schweinen heute schon Futter gegeben?

Redewendungen:

[1] gut im Futter sein

Wortbildungen:

Futterneid, Futtertrog

Übersetzungen[Bearbeiten]

? Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Futter
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Futter
[1] canoo.net „Futter
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonFutter
[1–3] Der Neue Herder. In 2 Bänden. Herder Verlag, Freiburg 1949, Band 1, Spalte 1256 f., Artikel „Futter“

Substantiv, n[Bearbeiten]

Kasus Singular Plural
Nominativ das Futter die Futter
Genitiv des Futters der Futter
Dativ dem Futter den Futtern
Akkusativ das Futter die Futter

Worttrennung:

Fut·ter, Plural: Fut·ter

Aussprache:

IPA: [ˈfʊtɐ], Plural: [ˈfʊtɐ]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Futter (österreichisch) (Info), Plural: Lautsprecherbild Futter (österreichisch) (Info)
Reime: -ʊtɐ

Bedeutungen:

[1] Stoff auf der Innenseite von Kleidungsstücken

Unterbegriffe:

[1] Ärmelfutter, Hutfutter, Mantelfutter, Rockfutter, Seidenfutter, Taschenfutter

Beispiele:

[1] Das Futter in meiner Jacke geht kaputt.

Wortbildungen:

Futterstoff

Übersetzungen[Bearbeiten]

? Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Futter
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Futter
[1] canoo.net „Futter
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonFutter

Ähnliche Wörter:

Kutter, Mutter