Futterstelle

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Futterstelle (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ die Futterstelle die Futterstellen
Genitiv der Futterstelle der Futterstellen
Dativ der Futterstelle den Futterstellen
Akkusativ die Futterstelle die Futterstellen

Worttrennung:

Fut·ter·stel·le, Plural: Fut·ter·stel·len

Aussprache:

IPA: [ˈfʊtɐˌʃtɛlə]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Futterstelle (Info)

Bedeutungen:

[1] Stelle[3], an dem Tiere ihre Nahrung, also ihr Futter, aufnehmen; essen

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Futter und Stelle

Synonyme:

[1] Futterplatz

Oberbegriffe:

[1] Stelle

Beispiele:

[1] „Pro Jahr werden bundesweit mehr als 130 000 Katzen in den Tierheimen aufgenommen. Zusätzlich werden freilebende Tiere und ihr Nachwuchs an Futterstellen versorgt.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Futterstelle
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalFutterstelle
[1] Duden online „Futterstelle
[1] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „Futterstelle

Quellen:

  1. Zu viele Maikätzchen - Tierschützer fordern Kastration. In: FOCUS Online. ISSN 0943-7576 (URL, abgerufen am 15. Mai 2014).

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Futterställe