Familienmitglied

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Familienmitglied (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Kasus Singular Plural
Nominativ das Familienmitglied die Familienmitglieder
Genitiv des Familienmitgliedes
des Familienmitglieds
der Familienmitglieder
Dativ dem Familienmitglied
dem Familienmitgliede
den Familienmitgliedern
Akkusativ das Familienmitglied die Familienmitglieder

Worttrennung:

Fa·mi·li·en·mit·glied, Plural: Fa·mi·li·en·mit·glie·der

Aussprache:

IPA: [faˈmiːli̯ənˌmɪtɡliːt], Plural: [faˈmiːli̯ənˌmɪtɡliːdɐ]
Hörbeispiele: —, Plural:

Bedeutungen:

[1] Person, die zu einer bestimmten Familie gehört

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Familie und Mitglied mit dem Fugenelement -n

Sinnverwandte Wörter:

[1] Angehörige/Angehöriger, Familienangehörige/Familienangehöriger, Verwandte/Verwandter

Oberbegriffe:

[1] Mitglied

Unterbegriffe:

[1] Eltern; Mutter, Vater; Tochter, Sohn; Tante, Onkel; Base; Oheim; Großmutter, Großvater; Urgroßmutter, Urgroßvater; Ururgroßmutter, Ururgroßvater; Cousine, Cousin; (Base), Vetter; Nichte, Neffe; Enkelin, Enkel; Urenkelin, Urenkel; Stiefeltern; Stiefmutter, Stiefvater; Stieftochter, Stiefsohn; Schwiegereltern; Schwiegermutter, Schwiegervater; Schwiegertochter, Schwiegersohn; Schwägerin, Schwager; Familienoberhaupt; Nesthäkchen

Beispiele:

[1] „Wie befreiend ist es, in die türkische Großfamilie einzutauchen und ohne Zweifel und Widerrede das anzunehmen, was einem die älteren Familienmitglieder sagen.“[1]
[1] „Zahlreiche Familienmitglieder kenne ich bis heute nicht.“[2]
[1] „Und sie sprechen darüber, welche Kreise die Verstrickung eigener Familienmitglieder in die Taten der Nationalsozialisten noch bei den kommenden Generationen zog.“[3]

Übersetzungen[Bearbeiten]

? Referenzen und weiterführende Informationen:

[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Familienmitglied
[1] canoo.net „Familienmitglied
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonFamilienmitglied
[*] The Free Dictionary „Familienmitglied
[1] Duden online „Familienmitglied

Quellen:

  1. Alice Bota, Khuê Pham, Özlem Topçu: Wir neuen Deutschen. Wer wir sind, was wir wollen. Rowohlt Verlag, Reinbek 2012, ISBN 978-3-498-00673-0, Seite 56.
  2. Wladimir Kaminer: Meine kaukasische Schwiegermutter. Goldmann, Berlin 2012, ISBN 978-3-442-47366-3, Seite 19.
  3. Anne-Ev Ustorf: Wir Kinder der Kriegskinder. Die Generation im Schatten des Zweiten Weltkriegs. 4. Auflage. Herder, Freiburg/Basel/Wien 2013, ISBN 978-3-451-06212-4, Seite 14. Erste Veröffentlichung 2008.