Dnjepr

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Dnjepr (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m, Toponym[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Dnjepr

Genitiv des Dnjepr
des Dnjeprs

Dativ dem Dnjepr

Akkusativ den Dnjepr

Alternative Schreibweisen:

Dnepr

Worttrennung:

Dnjepr, kein Plural

Aussprache:

IPA: [dnjɛpɐ]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] mit 2.201 Kilometern der drittlängste Fluss in Europa, der durch Russland, Weißrussland und die Ukraine führt

Oberbegriffe:

[1] Fluss

Beispiele:

[1] „Im Mittelabschnitt ist der Russe nahe der polnischen Grenze, im Süden aber haben unsere Truppen noch nicht einmal den Dnjepr erreicht, obwohl der Fluß dort Hunderte Kilometer nach Osten vorspringt.“[1]
[1] „In Kiew lässt der Konvertit nun alle heidnischen Götterbilder und Statuen zerschlagen oder ins Feuer werfen und befiehlt zudem seinen Untertanen, sich am Ufer des Dnjepr zu einer Massentaufe einzufinden.“[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Dnepr
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Dnjepr
[1] canoo.net „Dnjepr
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonDnjepr
[1] Duden online „Dnjepr

Quellen:

  1. Wolfgang W. Parth: Vorwärts Kameraden wir müssen zurück. Deutscher Bücherbund, Stuttgart, Seite 291.
  2. Ralf Berhorst: Im Dienst des Kaisers. In: GeoEpoche: Die Wikinger. Nummer Heft 53, 2012, Seite 144-153, Zitat Seite 152.