Kirchenslawisch

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Kirchenslawisch (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular 1 Singular 2 Plural
Nominativ (das) Kirchenslawisch das Kirchenslawische
Genitiv (des) Kirchenslawisch
(des) Kirchenslawischs
des Kirchenslawischen
Dativ (dem) Kirchenslawisch dem Kirchenslawischen
Akkusativ (das) Kirchenslawisch das Kirchenslawische

Anmerkung:

Die Form „das Kirchenslawische“ wird nur mit bestimmtem Artikel verwendet. Die Form „Kirchenslawisch“ wird sowohl mit als auch ohne bestimmten Artikel verwendet.

Worttrennung:

Kir·chen·sla·wisch, kein Plural

Aussprache:

IPA: [ˈkɪʁçn̩ˌslaːvɪʃ]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Kirchenslawisch (Info)

Bedeutungen:

[1] Linguistik: traditionelle Liturgiesprache, die in den slawischsprachigen Ländern von den orthodoxen Kirchen und den katholischen Ostkirchen verwendet wurde bzw. verwendet wird

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Kirche und Slawisch sowie dem Fugenelement -n

Beispiele:

[1] „Allerdings handelt es sich um eine fast wörtliche Übersetzung der römischen Liturgie in ein modernes Kirchenslawisch (Grajdanka).“[1]
[1] „Die Russische Orthodoxe Kirche wird auf absehbare Zeit ihre Gottesdienste in Kirchenslawisch abhalten.[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Kirchenslawisch
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Kirchenslawisch“ (Korpusbelege)
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonKirchenslawisch

Quellen:

  1. o. A.: Die Kirche in der Gegenwart. In: Jedin, Hubert (Hg.) Handbuch der Kirchengeschichte, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1971], S. 12691; zitiert nach: Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Kirchenslawisch
  2. www.aktuell.ru, gecrawlt am 19.12.2010; zitiert nach: Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonKirchenslawisch