zu-

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

zu- (Deutsch)[Bearbeiten]

Präfix[Bearbeiten]

Worttrennung:

zu-

Aussprache:

IPA: []
Hörbeispiele: —

Bedeutungen:

[1] Wortteil, der eine Veränderung anzeigt
[2] Wortteil, der ein Hinzufügen anzeigt
[3] Wortteil, der Zugehörigkeit oder eine Mitanwesenheit ausdrückt
[4] Wortteil, der eine Bewegung in Richtung von etwas oder jemandem anzeigt

Herkunft:

siehe zu

Unterbegriffe:

[1–4] siehe: WikiSaurus:zu-
[1] zubereiten, |zuschlagen
[2] zugeben, zufügen
[3] Zubehör, zusammen
[4] zukommen lassen, zuschicken

Beispiele:

[1] Dann hörte ich, wie die Tür zugeschlagen wurde.
[2] Das Vogeljunge muss noch ein paar Gramm zulegen.
[3] Seid ihr jetzt zusammen?
[4] Wir können das Paket auch zustellen lassen.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „zu-
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „zu-
[1] canoo.net „zu-
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonzu-
[*] Duden online „zu-
Crystal Clear app xmag.svg In diesem Eintrag sind die Referenzen noch nicht geprüft und den Bedeutungen gar nicht oder falsch zugeordnet worden. Bitte hilf mit, dies zu verbessern!