verschließen

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

verschließen (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich verschließe
du verschließt
er, sie, es verschließt
Präteritum ich verschloss
Konjunktiv II ich verschlösse
Imperativ Singular verschließ!
Plural verschließt!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
verschlossen haben
Alle weiteren Formen: verschließen (Konjugation)

Alternative Schreibweisen:

Schweiz und Liechtenstein: verschliessen

Worttrennung:

ver·schlie·ßen, ver·schloss, ver·schlos·sen

Aussprache:

IPA: [fɛɐ̯ˈʃliːsən]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild verschließen (Info)

Bedeutungen:

[1] (meist mit einer dafür vorgesehenen Vorrichtung) schließen; zumachen
[2] einen Gegenstand in ein dafür vorgesehenes Behältnis legen und dieses (wie [1]) schließen

Herkunft:

zusammengesetzt aus dem Präfix ver- und schließen

Synonyme:

[1] schließen; abschließen; zumachen
[2] einschließen

Gegenwörter:

[1] öffnen; aufschließen; aufmachen
[2] herausholen; holen; entnehmen

Beispiele:

[1] Verschließen Sie die Tür.
[2] Sie verschloss den Schmuck in ihrem Tresor.

Redewendungen:

die Augen vor etwas verschließen: etwas Negatives ignorieren; bewusst nicht hinschauen

Wortbildungen:

Verschluss

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „verschließen
[1] canoo.net „verschließen
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonverschließen

Ähnliche Wörter:

verschießen