zer-

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

zer- (Deutsch)[Bearbeiten]

Präfix[Bearbeiten]

Worttrennung:

zer-

Aussprache:

IPA: [ʦɛɐ̯], umgangssprachlich oder mundartlich: [ʦɐ], immer unbetont
Hörbeispiele: —

Bedeutungen:

[1] unabtrennbare Vorsilbe, die eine Teilung, Trennung, Auflösung oder Zerstörung bezeichnet

Herkunft:

[1] aus ahd. za(r)-, zu(r)-, zi(r); wohl verwandt mit zwei, lat. dis-, gr. dia-; vermutlich zu idg. *duis- (= „entzwei“)

Sinnverwandte Wörter:

[1] auseinander-, entzwei-

Beispiele:

[1] zerbrechen, zerfetzen, zerfließen, zerlegen, zerreißen, zerstören, zertöppern, zertrümmern

Wortbildungen:

siehe WikiSaurus:zer-

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „zer-
[1] canoo.net „zer
[?] Duden online „zer-
Crystal Clear app xmag.svg In diesem Eintrag sind die Referenzen noch nicht geprüft und den Bedeutungen gar nicht oder falsch zugeordnet worden. Bitte hilf mit, dies zu verbessern!


Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Cer, er-, sehr, ver-