stief-

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

stief- (Deutsch)[Bearbeiten]

Gebundenes Lexem[Bearbeiten]

Worttrennung:

stief-

Aussprache:

IPA: [ʃtiːf]
Hörbeispiele: —

Bedeutungen:

[1] kennzeichnet im Deutschen eine Verwandtschaftsbeziehung, die durch erneute Heirat eines Elternteiles nach Tod des anderen Elternteils (oder Scheidung von diesem) zwischen den aktuellen Familienmitgliedern entsteht

Herkunft:

von stief, mit der ursprünglichen Bedeutung: beraubt, verwaist

Beispiele:

[1] Mein Stiefvater hat mich immer sehr gut behandelt.

Wortbildungen:

[1] Stiefvater, Stiefmutter, Stiefeltern, Stiefsohn, Stieftochter, Stiefkind, Stiefbruder, Stiefschwester, Stiefgeschwister

Übersetzungen[Bearbeiten]

? Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Stieffamilie#Bezeichnung_der_Beteiligten_einer_Stieffamilie
[1] Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm „stief-

Ähnliche Wörter:

steif, Stiefel