Zerstörung

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Zerstörung (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Kasus Singular Plural
Nominativ die Zerstörung die Zerstörungen
Genitiv der Zerstörung der Zerstörungen
Dativ der Zerstörung den Zerstörungen
Akkusativ die Zerstörung die Zerstörungen
[2] hinterlassene Zerstörung eines Sturms

Worttrennung:

Zer·stö·rung, Plural: Zer·stö·run·gen

Aussprache:

IPA: [ʦɛɐ̯ˈʃtøːʀʊŋ], Plural: [ʦɛɐ̯ˈʃtøːʀʊŋən]
Hörbeispiele:
Reime: -øːʀʊŋ

Bedeutungen:

[1] die Handlung, etwas zu zerstören (kaputt zu machen)
[2] der Zustand einer Sache, die zerstört wurde

Herkunft:

Nominalisierung von zerstören mit dem Suffix -ung

Synonyme:

[1] Destruktion, Vernichtung, Zerschmetterung
[2] Vernichtung

Gegenwörter:

[1] Aufbau, Wiederaufbau, Kreation, Schaffung

Unterbegriffe:

[1] Selbstzerstörung

Beispiele:

[1] Die Zerstörung der Natur durch die Industrie ist erschreckend.
[2] Als sie die Zerstörung erblickten, brachen sie in Tränen aus.

Charakteristische Wortkombinationen:

totale Zerstörung;

Wortbildungen:

Zerstörungskraft, Zerstörungswille, Zerstörungswut

Übersetzungen[Bearbeiten]

? Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm „Zerstörung
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Zerstörung
[1] canoo.net „Zerstörung
[1, 2] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonZerstörung

Ähnliche Wörter:

Zerstreuung, Verstörung, Störung