taufen

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

taufen (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich taufe
du taufst
er, sie, es tauft
Präteritum ich taufte
Konjunktiv II ich taufte
Imperativ Singular taufe!
Plural tauft!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
getauft haben
Alle weiteren Formen: taufen (Konjugation)

Worttrennung:

tau·fen, Präteritum: tauf·te, Partizip II: ge·tauft

Aussprache:

IPA: [ˈtaʊ̯fn̩], Präteritum: [ˈtaʊ̯ftə], Partizip II: [ɡəˈtaʊ̯ft]
Hörbeispiele: —, Präteritum: —, Partizip II:
Reime: -aʊ̯fn̩

Bedeutungen:

[1] transitiv: jemandem die Taufe (und dabei einen Namen) geben
[2] transitiv, allgemein: (feierlich) einen Namen geben

Beispiele:

[1] Der Pfarrer taufte das Baby auf den Namen Pablo.

Redewendungen:

mit Alsterwasser getauft sein
mit Spreewasser getauft sein

Charakteristische Wortkombinationen:

[1, 2] auf den Namen … taufen

Wortbildungen:

[1] Taufe, Täufer
[1, 2] umtaufen

Übersetzungen[Bearbeiten]

? Referenzen und weiterführende Informationen:

[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „taufen
[1] canoo.net „taufen
[1, 2] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikontaufen
[1, 2] The Free Dictionary „taufen