türkis

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche
Nuvola apps korganizer.png Dieser Eintrag war in der 11. Woche
des Jahres 2009 das Wort der Woche.

türkis (Deutsch)[Bearbeiten]

Adjektiv, indeklinabel[Bearbeiten]

Worttrennung:

tür·kis

Aussprache:

IPA: [tʏʁˈkiːs]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild türkis (österreichisch) (Info)

Bedeutungen:

[1] in einer Farbe zwischen blau und grün (für Textilien verwendet, sonst umgangssprachlich)

Herkunft:

[1] von dem Halbedelstein Türkis

Synonyme:

[1] türkisfarben, türkisfarbig, blaugrün; nur umgangssprachlich (da das Cyan im Farbkreis nicht ganz dieselbe Position hat wie das Türkis): zyan (cyan)

Gegenwörter:

[2] rot, orange, gelb

Oberbegriffe:

[1] Modefarbe, Malfarbe, Künstlerfarbe, Druckfarbe, Farbe

Unterbegriffe:

[1] türkisblau, blautürkis, türkisgrün, grüntürkis

Beispiele:

[1] Sie trug einen türkisen Hut.[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

? Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Türkis (Farbe)
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „türkis
[1] canoo.net „türkis
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikontürkis
[1] The Free Dictionary „türkis

Quellen:

  1. Vergleiche Duden (2006, Red./Hg.), »Duden · Die deutsche Rechtschreibung«, Brockhaus AG, Mannheim 24.

Ähnliche Wörter:

türkisch, Türkis