Venedig

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Venedig (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n, Toponym[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ (das) Venedig
Genitiv (des Venedig/
des Venedigs)

Venedigs
Dativ (dem) Venedig
Akkusativ (das) Venedig
[1] Venedig – Rialto Brücke

Worttrennung:

Ve·ne·dig, kein Plural

Aussprache:

IPA: [veˈneːdɪç]
Hörbeispiele: —
Reime: -eːdɪç

Bedeutungen:

[1] Lagunenstadt in Italien, die wegen ihrer enormen Kunstschätze weltweit bekannt ist
[2] eine von sieben Provinzen in der Region Venetien, Italien
[3] Republik (bis etwa 18. Jhd.) mit [1] als Hauptstadt

Synonyme:

[1] Lagunenstadt

Oberbegriffe:

[1] Stadt, Großstadt

Beispiele:

[1] Venedig ist eine phantastische Stadt.
[1] „Du bist schön Venedig, von Wellen umgeben, / ruhiger Spiegel erhabener Kunstwerke!“ (Originali ital.: „Sei pur bella, Venezia, in mezzo all’onde / Specchio tranquillo ai monumenti alteri!“)[1]

Wortbildungen:

Venediger, Venedigerin, Venezianer, Venezianerin, venezianisch, Venezien

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Venedig
[2] Wikipedia-Artikel „Provinz Venedig
[3] Wikipedia-Artikel „Republik Venedig
[1] Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart „Venedig
[*] canoo.net „Venedig
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonVenedig
[1] The Free Dictionary „Venedig
[1] Duden online „Venedig
[1] wissen.de – Lexikon „Venedig
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „Venedig
Wikiquote: Zitate zum Thema „Venedig

Quellen:

  1. Lorenzo Stecchetti, aus Postuma, XXXVI – A Venezia, Wikiquote.de

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben oder ausgesprochen: Venice, wendig