Jagd

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Jagd (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ die Jagd die Jagden
Genitiv der Jagd der Jagden
Dativ der Jagd den Jagden
Akkusativ die Jagd die Jagden

Worttrennung:

Jagd, Plural: Jag·den

Aussprache:

IPA: [jaːkt], Plural: [ˈjaːkdn̩]
Hörbeispiele: —, Plural:
Reime: -aːkt

Bedeutungen:

[1] das Aufsuchen, Nachstellen, Fangen, Erlegen und Aneignen; dort, wo Jagdrecht existiert, das waidgerechte Erlegen von Wildtieren
[2] übertragen, vor allem auch in Zusammensetzungen: die Verfolgung, Aufklärung
[3] kurz für „Jagdrevier“

Herkunft:

von jagen; althochdeutsch: jagod, mittelhochdeutsch: jaget[Quellen fehlen]

Synonyme:

[1] Waidwerk
[2] Hatz
[3] Jagdrevier, Revier, Jagdgrund

Gegenwörter:

[1] Wilderei

Oberbegriffe:

[1] Brauchtum, Kultur
[1] Nahrungsbeschaffung, Rohstoffbeschaffung

Unterbegriffe:

[1] Atemlochjagd, Bärenjagd, Bogenjagd, Büchsenjagd, Entenjagd, Fuchsjagd, Gänsejagd, Hasenjagd, Hatz, Hetzjagd, Hochjagd, Niederjagd, Treibjagd, Wildschweinjagd, Wolfsjagd
[1] Diplomatenjagd, Treibjagd, Parforcejagd
[2] Aufholjagd, Hexenjagd, Schnitzeljagd, Sklavenjagd, Verfolgungsjagd

Beispiele:

[1] Eine Jagd wird nach ganz strengen Regeln durchgeführt.
[1] Morgen gehe ich auf die Jagd.
[2] Die Jagd nach dem Mörder verlief erfolglos.
[3] Unser Nachbar hat eine Jagd im Sachsenwald.

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] auf die Jagd gehen

Wortbildungen:

Jagdanzug, Jagdaufseher, Jagdausflug, jagdbar, jagdberechtigt, Jagdberechtigung, Jagdbeute, Jagdbezirk, Jagdbogen, Jagdbomber, Jagdclub, Jagdeifer, Jagdeinheit, Jagderlaubnis, Jagdfalke, Jagdfeld, Jagdfieber, Jagdflieger, Jagdflinte, Jagdflugzeug, Jagdfreund, Jagdfrevel, Jagdfrevel, Jagdgarn, Jagdgast, Jagdgebiet, Jagdgegner, Jagdgehilfe, Jagdgenosse, Jagdgenossenschaft, Jagdgerät, jagdgerecht, Jagdgeschwader, Jagdgeschichte, Jagdgesellschaft, Jagdgesetz, Jagdgewehr, Jagdglück, Jagdgöttin, Jagdgrenze, Jagdgrund, Jagdhaus, Jagdherr, Jagdhof, Jagdhorn, Jagdhund, Jagdhütte, Jagdinstinkt, Jagdjahr, Jagdkarte, Jagdklub, Jagdkollektiv, Jagdkunde, jagdkundlich, Jagdleidenschaft, Jagdleopard, jagdlich, Jagdlied, Jagdlizenz, Jagdmannschaft, Jagdmaschine, Jagdmesser, Jagdmethode, Jagdmotiv, Jagdmuseum, Jagdmusik, Jagdnetz, Jagdpacht, Jagdpächter, Jagdpächterin, Jagdpanzer, Jagdpartie, Jagdpass, Jagdpassion, Jagdpech, Jagdprüfling, Jagdprüfung, Jagdrecht, jagdrechtlich, Jagdreise, Jagdrennen, Jagdrevier, Jagdruf, Jagdsaal, Jagdsaison, Jagdschaden, Jagdschein, Jagdschloss, Jagdschutz, Jagdsignal, Jagdsitz, Jagdspaniel, Jagdspinne, Jagdspringen, Jagdstaffel, Jagdstock, Jagdstück, Jagdstuhl, Jagdszene, Jagdtasche, Jagdtourist, Jagdtouristin, Jagdtrieb, Jagdtrophäe, Jagdunfall, Jagdverband, Jagdverbot, Jagdverein, Jagdvergehen, Jagdvergnügen, Jagdverhalten, Jagdvorstand, Jagdvorsteher, Jagdwaffe, Jagdwagen, Jagdwesen, Jagdwild, Jagdwilderei, Jagdwurst, Jagdzauber, Jagdzauberei, Jagdzauberer, Jagdzauberin, Jagdzeit, Jagdzeitschrift, Jagdzeug Jagdzimmer, Jagdzug

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Jagd
[1] Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm „Jagd
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Jagd
[1] canoo.net „Jagd
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonJagd
[1] The Free Dictionary „Jagd
Crystal Clear app xmag.svg In diesem Eintrag sind die Referenzen noch nicht geprüft und den Bedeutungen gar nicht oder falsch zugeordnet worden. Bitte hilf mit, dies zu verbessern!

Ähnliche Wörter:

Jacht, Yacht