jag

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

jag (Deutsch)[Bearbeiten]

Konjugierte Form[Bearbeiten]

Nebenformen:

jage

Worttrennung:

jag

Aussprache:

IPA: [jaːk]
Hörbeispiele: —
Reime: -aːk

Grammatische Merkmale:

  • 2. Person Singular Imperativ Aktiv des Verbs jagen
jag ist eine flektierte Form von jagen.
Die gesamte Flexion findest du auf der Seite Flexion:jagen.
Alle weiteren Informationen findest du im Haupteintrag jagen.


jag (Schwedisch)[Bearbeiten]

Personalpronomen[Bearbeiten]

Kasus 1. Person
Singular Plural
Nominativ jag vi
Genitiv min vår
Dativ mig oss
Akkusativ mig oss

Anmerkung:

Die 1. Person Singular Genitiv kommt im heutigen Schwedisch nicht mehr vor.

Worttrennung:

jag

Aussprache:

IPA: [ˈjɑːɡ]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild jag (Info)

Bedeutungen:

[1] 1. Person Singular: ich

Herkunft:

altschwedisch: iak, vergleiche ich und lateinisch: ego → la [1]

Beispiele:

[1] Jag känner Astrid Lindgren.
Ich kenne Astrid Lindgren.
[1] Tyvärr känner Astrid inte mig.
Leider kennt Astrid mich nicht.
[1] Ge mig koftan jag håller den så länge.
Gib mir die Strickjacke, ich halte sie solange.
[1] Herre, förbarma dig över mig!
Herr, erbarme dich meiner!

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[*]Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonjag
[1] Svenska Akademiens Ordbok „jag
[1] Svenska Akademien (Herausgeber): Svenska Akademiens ordlista över svenska språket. (SAOL). 13. Auflage. Norstedts Akademiska Förlag, Stockholm 2006, ISBN 91-7227-419-0 (Netzausgabe), Seite 398

Quellen:

  1. SAOB, Svenska Akademiens Ordbok


Substantiv n[Bearbeiten]

Kasus Singular Plural
unbestimmt bestimmt unbestimmt bestimmt
Nominativ jag jaget jag jagen
Genitiv jags jagets jags jagens

Worttrennung:

jag Plural: jag

Aussprache:

IPA: [], Plural: []
Hörbeispiele: —, Plural:

Bedeutungen:

[1] Bedeutung nach Sigmund Freud: der Teil der Persönlichkeit, der zwischen Es, Über-Ich und Umwelt vermittelt

Beispiele:

[1] Sigmund Freud har skrivit boken „Jaget och detet“.
Sigmund Freud hat das Buch „Das Ich und das Es“ geschrieben.
[1] Hon har ett starkt jag.
Sie hat ein starkes Ich.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Schwedischer Wikipedia-Artikel „jag
[1] Svenska Akademien (Herausgeber): Svenska Akademiens ordlista över svenska språket. (SAOL). 13. Auflage. Norstedts Akademiska Förlag, Stockholm 2006, ISBN 91-7227-419-0 (Netzausgabe), Seite 398