timide

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

timide (Deutsch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Nebenformen:

timid

Worttrennung:

ti·mi·de

Aussprache:

IPA: [ˌtiˈmiːdə]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild timide (Info)
Reime: -iːdə

Alle weiteren Informationen zu diesem Begriff befinden sich im Eintrag timid.
Ergänzungen sollten daher auch nur dort vorgenommen werden.

Referenzen und weiterführende Informationen:
[*] Duden online „timide
[*] Wahrig Fremdwörterlexikon „timide“ auf wissen.de
[*] canoonet „timide
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „timide
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „timide

timide (Französisch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Singular Plural

Maskulinum timide timides

Femininum timide timides

Worttrennung:

ti·mide, Femininum: ti·mide, Plural: ti·mides, Femininum: ti·mides

Aussprache:

IPA: [timid], Femininum: [timid], Plural: [timid], Femininum: [timid]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild timide (Info), Femininum: Lautsprecherbild timide (Info), Plural: —, Femininum:

Bedeutungen:

[1] veraltend: als Tier: sich leicht verschrecken lassend: scheu
[2] veraltend: als Person: ungern eine Entscheidung treffend: ängstlich, zaghaft
[3] sich unwohl/unsicher in Gegenwart anderer fühlend: schüchtern, scheu, verschämt, kamerascheu
[4] von Gesten, vom Verhalten: schüchtern, zaghaft

Herkunft:

seit dem 16. Jahrhundert belegte Entlehnung aus dem lateinischen timidus → la[1][2]; es ist somit etymologisch verwandt mit katalanisch tímid → ca[3], italienisch timido → it[4], spanisch tímido → es[5], portugiesisch tímido → pt[6], sowie mit dem aus dem Französischen entlehnten rumänische timid → ro[7] und englischen timid → en[8]

Sinnverwandte Wörter:

[2] ciconspect, hésitant, indécis, pusillanime, timoré
[3] complexé, gêné, inhibé

Gegenwörter:

[2] audacieux, brave, courageux, effronté, énergique, entreprenant, fort, hardi, intrépide, téméraire
[3] assuré, effronté, outrecuidant
[4] aggressif, irascible

Beispiele:

[1]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] une biche timide, un chevreuil timide, un lapin timide
[3] être timide avec/devant quelqu’un
[4] un air timide, un regard timide, un sourire timide

Wortbildungen:

timidement, timidité

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[2] Französischer Wikipedia-Artikel „timide
[2–4] LEO Französisch-Deutsch, Stichwort: „timide
[2–4] PONS Französisch-Deutsch, Stichwort: „timide
[1–4] Centre National de Ressources Textuelles et Lexicales „timide
[2–4] Paul Robert: Le Nouveau Petit Robert. Dictionnaire alphabétique et analogique de la langue française ; texte remanié et amplifié sous la direction de Josette Rey-Debove et Alain Rey. Dictionnaires Le Robert, Paris 2009, ISBN 978-2-84902-386-0 (bei Klett/PONS unter der ISBN 978-3-12-517608-9 erschienen) Seite 2557
[2, 3] Larousse: Le Petit Larousse illustré en couleurs. Édition Anniversaire de la Semeuse. Larousse, Paris 2010, ISBN 978-2-03-584078-3 Seite 1013

Quellen:

  1. Centre National de Ressources Textuelles et Lexicales „timide
  2. Paul Robert: Le Nouveau Petit Robert. Dictionnaire alphabétique et analogique de la langue française ; texte remanié et amplifié sous la direction de Josette Rey-Debove et Alain Rey. Dictionnaires Le Robert, Paris 2009, ISBN 978-2-84902-386-0 (bei Klett/PONS unter der ISBN 978-3-12-517608-9 erschienen) Seite 2557
  3. Gran Diccionari de la llengua catalana: „timide
  4. Nicola Zingarelli: Lo Zingarelli 2008. Vocabolario della lingua italiana. CD-Rom-Ausgabe der 12. Auflage. Zanichelli, Bologna 2007, ISBN 978-8808-20035-8
  5. Real Academia Española, Diccionario de la lengua española, 2001 „timide
  6. Moderno Dicionário da Língua Portuguesa Michaelis „tímido
  7. DEX online: „timid
  8. Dictionary.com Englisch-Englisches Wörterbuch, Thesaurus und Enzyklopädie „timide