sparsam

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

sparsam (Deutsch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
sparsam sparsamer am sparsamsten
Alle weiteren Formen: Flexion:sparsam

Worttrennung:

spar·sam, Komparativ: spar·sa·mer, Superlativ: am spar·sams·ten

Aussprache:

IPA: [ˈʃpaːɐ̯zaːm]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild sparsam (Info)

Bedeutungen:

[1] so dass eine Ressource (Geld, Wasser oder Ähnliches) möglichst lange reicht; wenig verbrauchend

Herkunft:

Ableitung vom Stamm des Verbs sparen mit dem Ableitungsmorphem -sam

Gegenwörter:

[1] freigiebig, spendabel

Unterbegriffe:

[1] geizig

Beispiele:

[1] Meine Großeltern waren sehr sparsame Menschen.
[1] Mit dem Trinkwasser müssen wir sparsam umgehen.

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] sparsam im Verbrauch, eine sparsame Variante

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „sparsam
[1] canoo.net „sparsam
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonsparsam

sparsam (Schwedisch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Adjektivdeklination Positiv Komparativ Superlativ
attributiv
unbestimmt
Singular
Utrum sparsam sparsammare
Neutrum sparsamt
bestimmt
Singular
Maskulinum sparsamme sparsammaste
alle Formen sparsamma sparsammaste
Plural sparsamma sparsammaste
prädikativ
Singular Utrum sparsam sparsammare sparsammast
Neutrum sparsamt
Plural sparsamma
 
adverbialer Gebrauch sparsamt

Worttrennung:

spar·sam

Aussprache:

IPA: []
Hörbeispiele: —

Bedeutungen:

[1] wenig verbrauchend; sparsam
[2] mit nur wenig ausgestattet; kaum

Sinnverwandte Wörter:

[1] ekonomisk
[2] fåtalig, minimal

Beispiele:

[1] Hon använde sina pengar sparsamt.
Sie verwendete ihr Geld sparsam.
[2] Huset var sparsamt möblerat.
Das Haus war sparsam möbliert.
Das Haus war kaum möbliert.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Svenska Akademien (Herausgeber): Svenska Akademiens ordlista över svenska språket. (SAOL). 13. Auflage. Norstedts Akademiska Förlag, Stockholm 2006, ISBN 91-7227-419-0 (Netzausgabe), Seite 884
[1, 2] Lexin „sparsam
[1] dict.cc Schwedisch-Deutsch, Stichwort: „sparsam