sollen

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

sollen (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich soll
du sollst
er, sie, es soll
Präteritum ich sollte
Konjunktiv II ich sollte
Imperativ Singular
Plural
Perfekt Partizip II Hilfsverb
gesollt haben
Alle weiteren Formen: Flexion:sollen

Worttrennung:

sol·len, Präteritum: soll·te, Partizip II: ge·sollt

Aussprache:

IPA: [ˈzɔlən], Präteritum: [ˈzɔltə], Partizip II: [ɡəˈzɔlt]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild sollen (Info), Lautsprecherbild sollen (österreichisch) (Info)
Reime: -ɔlən

Bedeutungen:

[1] um das Erteilen eines Auftrags auszudrücken
[2] um eine Empfehlung eines Dritten auszudrücken
[3] in der indirekten Rede: um die Behauptung eines Dritten, das Hörensagen auszudrücken
[4] im Präteritum: um eine spätere Zeitebene in der Vergangenheit auszudrücken
[5] im Konjunktiv II: um eine Vermutung, Annahme auszudrücken
[6] im Konjunktiv II Präteritum: um eine persönliche Empfehlung auszudrücken
[7] im Konjunktiv II Präteritum: um ein unwahrscheinliches Eintreffen einer Bedingung zu verstärken

Herkunft:

gemeingermanisch, althochdeutsch: scolan, solan; (Bedeutung: Schuld, Pflicht haben, etwas zu tun); vergleiche auch Schuld und Englisch shall → en [Quellen fehlen]

Synonyme:

[1, 5] müssen

Beispiele:

[1] Ich soll Wasser holen.
[2] Er hat gesagt, ich soll mal im Internet nachschauen.
[3] Der Beifahrer behauptet, der Fahrer soll angemessen langsam gefahren sein.
[3] „Kritiker verweisen darauf, dass Medikamente gezielt und nicht unbewusst mit dem täglichen »Butterbrot« eingenommen werden sollten.[1]
[4] Der Junge, der später König werden sollte, war auch jetzt schon weise.
[5] Wir sollten bereits das Ziel erreicht haben.
[6] Du solltest nicht so viel trinken!
[7] Falls wir im Lotto gewinnen sollten, kaufe ich einen Sportwagen.

Charakteristische Wortkombinationen:

[?] künftig sollen, erhalten sollen , entstehen sollen, weiter sollen, kommende, kommendes, kommender ... sollen, stattfinden sollen, folgen sollen

Wortbildungen:

Soll

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „sollen“.
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „sollen
[1] canoo.net „sollen
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonsollen
Crystal Clear app xmag.svg In diesem Eintrag sind die Referenzen noch nicht geprüft und den Bedeutungen gar nicht oder falsch zugeordnet worden. Bitte hilf mit, dies zu verbessern!


Quellen:

  1. wissen.de – Bildwörterbuch „Lebensmittel- und Biotechnologie: Mehr als Käse und Bier

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: zollen