hersollen

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

hersollen (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich soll her
du sollst her
er, sie, es soll her
Präteritum ich sollte her
Konjunktiv II ich sollte her
Imperativ Singular
Plural
Perfekt Partizip II Hilfsverb
hergesollt haben
Alle weiteren Formen: Flexion:hersollen

Worttrennung:

her·sol·len, Präteritum: soll·te her, Partizip II: her·ge·sollt

Aussprache:

IPA: [ˈheːɐ̯ˌzɔlən], Präteritum: [ˈzɔltə heːɐ̯], Partizip II: [ˈheːɐ̯ɡəˌzɔlt]
Hörbeispiele: —, Präteritum: —, Partizip II:

Bedeutungen:

[1] umgangssprachlich, aus zweckmäßigen oder persönlichen Überlegungen, meist verbunden mit einer Aufforderung des Sprechers
[1a] von Lebewesen: herkommen oder herkommen lassen
[1b] von Dingen: heranschaffen oder herbringen lassen

Herkunft:

Kompositum (Zusammensetzung) des Adverbs her und des Modalverbs sollen

Synonyme:

[1a] herkommen
[1b] heranschaffen, herbeischaffen, herbringen

Gegenwörter:

[1] wegsollen
[1a] weggehen, sich entfernen
[1b] abtransportieren, wegbringen, wegschaffen

Oberbegriffe:

[1] sollen

Unterbegriffe:

[1a] ankriechen, angekrochen kommen, heranschleichen, herschleichen, zu Kreuze kriechen

Beispiele:

[1a] Die Hose muss gekürzt werden. Der Schneider soll zum Abmessen her.
[1a] Der Heizungstechniker soll her, um den störungsanfälligen Durchlauferhitzer zu reparieren.
[1a] Der Polier hätte hersollen, um den Pfusch am Kellerabgang zu verhindern.
[1b] Hier nun nimmt ihn der Westen beim Wort. Ein Fonds soll her. 350 Millionen Euro schwer. Deutschland will bis 2015 jährlich zehn Millionen Euro bereitstellen.[1]
[1b] Aber nein, ein Stufentarif soll her, mit einem Spitzensteuersatz von nur 35%, damit „oben“ möglichst kräftig was ankommt.[2]
[1b] Ein neues Terminal soll her, wo tonnenschwere Offshore-Windanlagen zusammengebaut und verschifft werden können.[3]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] canoonet „hersollen
[1] Wissenschaftlicher Rat der Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Deutsches Universalwörterbuch. 6. Auflage. Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2007, ISBN 978-3-411-05506-7

Quellen:

  1. Michael Schmidt, Ulrike Scheffer: Letzter Kraftakt für Afghanistan. Konferenz in London. In: Zeit Online. 28. Januar 2010, ISSN 0044-2070 (URL, abgerufen am 2. März 2013).
  2. ppalmat: Die gelben Umsetzungspläne sind mangelhaft. Leserbrief zum Artikel ‚Die schwarz-gelbe Mängelliste ist lang‘. In: Zeit Online. 17. November 2009, ISSN 0044-2070 (URL, abgerufen am 2. März 2013).
  3. Marlies Uken: Rangelei ums Windrad. Offshore-Windenergie. In: Zeit Online. 30. Oktober 2009, ISSN 0044-2070 (URL, abgerufen am 2. März 2013).

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: herwollen, verzollen