Behauptung

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Behauptung (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Behauptung

die Behauptungen

Genitiv der Behauptung

der Behauptungen

Dativ der Behauptung

den Behauptungen

Akkusativ die Behauptung

die Behauptungen

Worttrennung:

Be·haup·tung, Plural: Be·haup·tun·gen

Aussprache:

IPA: [bəˈhaʊ̯ptʊŋ]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Behauptung (Info)

Bedeutungen:

[1] sprachliche Äußerung, mit der eine Tatsache vorgegeben wird, ohne dass dazu Beweise oder Begründungen geliefert werden

Herkunft:

Ableitung des Substantivs vom Stamm des Verbs behaupten mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) -ung

Gegenwörter:

[1] Frage

Oberbegriffe:

[1] Aussage

Unterbegriffe:

[1] Tatsachenbehauptung

Beispiele:

[1] Das ist nur eine Behauptung, für die es keine Beweise gibt.

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] eine diffamierende Behauptung, eine entgegengesetzte Behauptung, eine falsche Behauptung, eine haltlose Behauptung, eine kühne Behauptung, eine schwerwiegende Behauptung, eine umstrittene Behauptung, eine unbewiesen Behauptung, eine unzutreffende Behauptung

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Behauptung
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Behauptung
[1] canoo.net „Behauptung
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonBehauptung