skola

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

skola (Schwedisch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Zeitform Wortform
Präsens ska, skall
Präteritum skulle
Supinum skolat
Partizip Perfekt
Partizip Präsens
Konjunktiv
Imperativ
Hilfsverb ha

Worttrennung:

sko·la, Präteritum: skul·le, Supinum: sko·lat

Aussprache:

IPA: [], Präteritum: [], Supinum: []
Hörbeispiele: —, Präteritum: —, Supinum:

Bedeutungen:

[1] Hilfsverb, temporal: etwas für die Zukunft beabsichtigen; werden
[2] Hilfsverb, modal: aus eigenem Antrieb etwas anstreben; wollen
[3] Hilfsverb: etwas tun sollen, weil es ein anderer will; sollen, müssen
[4] Hilfsverb, Präsens, ska: vermutlich so sein, wie behauptet; sollen
[5] Hilfsverb zur Bildung des Konjunktivs

Sinnverwandte Wörter:

[1] komma att
[2] vilja, ämna, ha för avsikt
[3] böra, måste, vara tvungen
[4] lär, påstås

Beispiele:

[1] De ska hjälpa oss.
Sie werden uns helfen.
[2] Nu har jag glömt, vad jag skulle säga!
Jetzt habe ich vergessen, was ich sagen wollte.
[3] Vad gör du här? Du skulle ju handla i Malmö!
Was machst du hier? Du solltest doch in Malmö einkaufen!
[4] Hon ska vara skild, säger man.
Sie soll geschieden sein, sagt man.
[5] Vad skulle du ha sagt?
Was hätten Sie gesagt?
[5] Skulle du kunna vara med på resan?
Könntest du bei der Reise dabei sein?

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1-4] Svenska Akademiens Ordbok „skola
[1-4] Svenska Akademien (Herausgeber): Svenska Akademiens ordlista över svenska språket. (SAOL). 13. Auflage. Norstedts Akademiska Förlag, Stockholm 2006, ISBN 91-7227-419-0 (Netzausgabe), Seite 837
[1, 3] Lexin „skola
[2, 3] dict.cc Schwedisch-Deutsch, Stichwort: „skola
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonskola
[1-5] Norstedt (Herausgeber): Norstedts stora tyska ordbok. 1. Auflage. Norstedts Akademiska Förlag, 2008, ISBN 978-91-7227-486-0

Substantiv, u[Bearbeiten]

Utrum Singular Plural
Unbestimmt Bestimmt Unbestimmt Bestimmt
Nominativ (en) skola skolan skolor skolorna
Genitiv skolas skolans skolors skolornas

Worttrennung:

sko·la, Plural: sko·lor

Aussprache:

IPA: [], Plural: []
Hörbeispiele: Lautsprecherbild skola (Info), Plural:

Bedeutungen:

[1] Ort, an dem unterrichtet wird; Schule
[2] meist mit Ergänzung der Richtung: Ausgestaltung in der Art und Weise, wie es typisch für eine Richtung der Lehre ist; Schule

Sinnverwandte Wörter:

[1] akademi, universitet

Oberbegriffe:

[1] utbildning

Unterbegriffe:

[1] grundskola, gymnasieskola, högskola, yrkeshögskola, yrkesskola

Beispiele:

[1] Barnen är fortfarande i skolan.
Die Kinder sind noch in der Schule.
[1] Barnen går fortfarande i skolan.
Die Kinder gehen noch zur Schule.
[2] Nederländska skolan är en benämning på tre generationer kompositörer.
Die Niederländische Schule ist eine Bezeichnung für drei Generationen von Komponisten.
[2] Roger är en kavaljer av gamla skolan.
Roger ist ein Kavallier der alten Schule.

Redewendungen:

[1] livets hårda skola
[2] av den gamla skolan

Wortbildungen:

skolbyggnad, skollokal, skolämne

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1, 2] Schwedischer Wikipedia-Artikel „skola
[1, 2] Svenska Akademiens Ordbok „skola
[1] Svenska Akademien (Herausgeber): Svenska Akademiens ordlista över svenska språket. (SAOL). 13. Auflage. Norstedts Akademiska Förlag, Stockholm 2006, ISBN 91-7227-419-0 (Netzausgabe), Seite 837
[1] Lexin „skola
[1] dict.cc Schwedisch-Deutsch, Stichwort: „skola
[1] Verzeichnis mit Begriffen des schwedischen Schulwesen