livets hårda skola

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

livets hårda skola (Schwedisch)[Bearbeiten]

Redewendung[Bearbeiten]

Worttrennung:

li·vets hår·da sko·la

Aussprache:

IPA: []
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] harte Arbeit[1]; die harte Schule des Lebens[2]; Praxiserfahrung in der Realität; wörtlich: „die harte Schule des Lebens“

Herkunft:

Die beiden Substantive liv → sv (Leben) und skola → sv (Schule), stehen oftmals im Gegensatz zu einander. Skola steht für das formale, theoretische, schulische und pedantische Lernen, während livet für das praktische Lernen steht.[3]

Beispiele:

[1] Ingenting kan jämföras med livets hårda skola. Välkommen till akutmottagningen.
Nichts lässt sich mit der harten Schule des Lebens vergleichen. Willkommen auf der Notfallstation.
[1] Jag har ingen utbildning, jag gick i livets hårda skola.
Ich habe keine Ausbildung, ich bin in die harte Schule des Lebens gegangen.

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] i livets hårda skola, livets hårda skola lär någon något, något bli livets hårda skola för någon

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

Quellen:

  1. schwedische Idiome bei Idiom.nu
  2. Übersetzung aus Norstedt (Herausgeber): Norstedts svenska ordbok. 1. Auflage. Språkdata och Norstedts Akademiska Förlag, 2003, ISBN 91-7227-407-7 „skola“, Seite 1001
  3. Übersetzung aus Svenska Akademiens Ordbok „skola