bli

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

bli (Schwedisch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Wortform

Präsens blir

Präteritum blev

Supinum blivit

Partizip Präsens blivande
blivandes

Partizip Perfekt bliven

Konjunktiv skulle bli

Imperativ bli!

Hilfsverb ha

Worttrennung:

bli, Präteritum: blev, Supinum: bli·vit

Aussprache:

IPA: []
Hörbeispiele: Lautsprecherbild bli (Info)

Bedeutungen:

[1] im Übergang zum Sein begriffen, werden
[2] weiterhin sein, bleiben
[3] Passiv bildendes Hilfsverb: werden

Sinnverwandte Wörter:

[2] förbli

Beispiele:

[1] När jag är stor vill jag bli ingenjör och jag vill bli rik.
Wenn ich groß bin, will ich Ingenieur werden und ich will reich werden.
[1] Och här har vi den blivande mamman.
Und hier haben wir die werdende Mutter.
[2] Hon stirrade åt hunden och blev sittande i fåtöljen.
Sie starrte auf den Hund und blieb im Sessel sitzen.
[2] Ok, då får det bli som det är.
Ok, dann bleibt es so, wie es ist.
[3] Dominik blev antagen på ett spanskt universitet.
Dominik wurde an einer spanischen Hochschule angenommen.
[3] Bilen har blivit stulen.
Das Auto ist gestohlen worden.

Redewendungen:

[1] låta bli - sein lassen, bli kär - sich verlieben; bli blåst på konfekten, bli du och bror med någon, bli eld och lågor, bli het på gröten, bli lös i magen, bli utskälld efter noter, bli varm i kläderna

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1–3] Norstedt (Herausgeber): Norstedts stora tyska ordbok. 1. Auflage. Norstedts Akademiska Förlag, 2008, ISBN 978-91-7227-486-0, Seite 55
[*] Svenska Akademien (Herausgeber): Svenska Akademiens ordlista över svenska språket. (SAOL). 13. Auflage. Norstedts Akademiska Förlag, Stockholm 2006, ISBN 91-7227-419-0 (bli), Seite 88
[1–3] Svenska Akademiens Ordbok „bliva
[1] Lexin „bli
[1, 2] dict.cc Schwedisch-Deutsch, Stichwort: „bli

Quellen: