umpflanzen

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

umpflanzen (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb, trennbar[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich pflanze um
du pflanzt um
er, sie, es pflanzt um
Präteritum ich pflanzte um
Konjunktiv II ich pflanzte um
Imperativ Singular pflanz um!
pflanze um!
Plural pflanzt um!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
umgepflanzt haben
Alle weiteren Formen: Flexion:umpflanzen

Worttrennung:

um·pflan·zen, Präteritum: pflanz·te um, Partizip II: um·ge·pflanzt

Aussprache:

IPA: [ˈʊmˌp͡flant͡sn̩]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] an einen anderen Ort versetzen und dort wieder mit Erde bedecken, eingraben

Herkunft:

Derivation (Ableitung) zum Verb pflanzen mit dem Derivatem um-

Sinnverwandte Wörter:

[1] umsetzen, umtopfen, verpflanzen, versetzen

Unterbegriffe:

[1] pikieren, vereinzeln

Beispiele:

[1] Pflanzen mit einer Pfahlwurzel kann man nur schwer oder gar nicht umpflanzen.
[1] Wir haben einen Gärtner beauftragt, die Thujahecke umzupflanzen.

Sprichwörter:

einen alten Baum kann man nicht mehr umpflanzen

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] Rosen/Dahlien/Astern umpflanzen

Wortbildungen:

Umpflanzung

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „umpflanzen
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „umpflanzen
[1] The Free Dictionary „umpflanzen
[1] Duden online „umpflanzen_verpflanzen

Quellen:


Verb, untrennbar[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich umpflanze
du umpflanzt
er, sie, es umpflanzt
Präteritum ich umpflanzte
Konjunktiv II ich umpflanzte
Imperativ Singular umpflanz!
umpflanze!
Plural umpflanzt!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
umpflanzt haben
Alle weiteren Formen: Flexion:umpflanzen

Worttrennung:

um·pflan·zen, Präteritum: um·pflanz·te, Partizip II: um·pflanzt

Aussprache:

IPA: [ʊmˈp͡flant͡sn̩]
Hörbeispiele:
Reime: -ant͡sn̩

Bedeutungen:

[1] mit eingesetzten Gewächsen (Pflanzen) umgeben

Herkunft:

Derivation (Ableitung) zum Verb pflanzen mit dem Derivatem um-

Sinnverwandte Wörter:

[1] einrahmen

Gegenwörter:

[1] asphaltieren

Beispiele:

[1] Den häßlichen Komposthaufen umpflanzen wir mit Ringelblumen und obendrauf kommen Kürbisse.

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] ein Denkmal, eine Terrasse umpflanzen

Wortbildungen:

Umpflanzung

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „umpflanzen
[1] Duden online „umpflanzen_einrahmen_umgeben

Quellen: