einrahmen

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

einrahmen (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich rahme ein
du rahmst ein
er, sie, es rahmt ein
Präteritum ich rahmte ein
Konjunktiv II ich rahmte ein
Imperativ Singular rahm ein!
rahme ein!
Plural rahmt ein!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
eingerahmt haben
Alle weiteren Formen: Flexion:einrahmen
[1] die Landschaftsbilder wurden eingerahmt

Worttrennung:

ein·rah·men, Präteritum: rahm·te ein, Partizip II: ein·ge·rahmt

Aussprache:

IPA: [ˈaɪ̯nˌʁaːmən]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild einrahmen (Info)

Bedeutungen:

[1] transitiv: etwas oder jemanden in einen Rahmen fassen

Herkunft:

Derivation (Ableitung) des Verbs rahmen mit dem Präfix ein-

Synonyme:

[1] einfassen, einsäumen, fassen, rahmen, umfassen, umgeben, umrahmen, umranden

Beispiele:

[1] Da finden sich alte Karten, die mit ihren bunten, bis zu Gold- und Silberprägungen gesteigerten Farben und ihren ebenso naiven wie hochkünstlerischen Ausschmückungen oft wie Gemälde wirken, die man sich am liebsten einrahmte und an die Wand hinge.[1]
[1] Die Einladungskarte zu einem ganz besonderen Diner hütet Hervé Valverdes wie einen Schatz. Der Besitzer eines Feinschmecker-Restaurants in Bordeaux hat sie eingerahmt und präsentiert sie gerne seinen Gästen.[2]
[1] An der Wand hinter dem Schreibtisch von Craig Holman hängt eingerahmt die Auszeichnung als „Top-Lobbyist“.[3]
[1] 2001 beschloss Thaler, 30 Bilder von ihr mit nach Dachau zu nehmen, wo ein befreundeter Glasermeister sie ihm kostenlos einrahmte.[4]
[1] Gerade Maria Borges sah aus wie ein Paradiesvogel, mit einer üppigen Federpracht, die ihren Kopf praktisch einrahmte.[5]

Redewendungen:

das kannst du dir einrahmen lassen

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] ein Bild, Foto einrahmen; eine Urkunde, Zeichnung einrahmen; einen Meisterbrief einrahmen

Wortbildungen:

Konversionen: Einrahmen, einrahmend, eingerahmt
Substantiv: Einrahmung

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „einrahmen
[1] canoonet „einrahmen
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „einrahmen
[1] The Free Dictionary „einrahmen
[1] Duden online „einrahmen

Quellen:

  1. Martin Beheim-Sdiwarzbaeh: Kuba - eine Halbinsel Sibiriens? In: Zeit Online. Nummer 12/1959, 20. März 1959, ISSN 0044-2070 (URL, abgerufen am 30. Dezember 2017).
  2. Andrea Exler: Rotwein mit Puddingpulver. In: Zeit Online. Nummer 48/2003, 20. November 2003, ISSN 0044-2070 (URL, abgerufen am 30. Dezember 2017).
  3. Martin Klingst, Kerstin Kohlenberg, Khuê Pham: Donald Trump: Trump Power. In: Zeit Online. Nummer 49/2016, 13. Dezember 2016, ISSN 0044-2070 (URL, abgerufen am 30. Dezember 2017).
  4. Sophie Burfeind: Dachau: Lebensfreude durch Mundmalerei. In: sueddeutsche.de. 7. September 2012, ISSN 0174-4917 (URL, abgerufen am 30. Dezember 2017).
  5. Engel auf dem Laufsteg. In: sueddeutsche.de. 11. November 2015, ISSN 0174-4917 (URL, abgerufen am 30. Dezember 2017).