Zum Inhalt springen

mir

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch

mir (Deutsch)[Bearbeiten]

Personalpronomen, Einzahl[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ ich wir
Genitiv meiner unser
Dativ mir uns
Akkusativ mich uns

Worttrennung:

mir, Plural: uns

Aussprache:

IPA: [miːɐ̯]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild mir (Info), Lautsprecherbild mir (Info)
Reime: -iːɐ̯

Bedeutungen:

[1] Dativ der ersten Person Singular

Beispiele:

[1] Das gefällt mir.
[1] Das hat mir gerade noch gefehlt.
[1] Gib mir deine Hand.

Redewendungen:

mir nichts, dir nichts
von mir aus

Übersetzungen[Bearbeiten]

[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „mir
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „mir
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalmir

Personalpronomen, Mehrzahl[Bearbeiten]

Worttrennung:

ich, Plural: mir

Aussprache:

IPA: [miːɐ̯]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild mir (Info), Lautsprecherbild mir (Info)
Reime: -iːɐ̯

Bedeutungen:

[1] veraltet, Mittel-, Oberdeutsch, 16. Jahrhundert, aber noch regional gebräuchlich: Nominativ der ersten Person Plural; wir

Beispiele:

[1] Mir sind gegangen.
[1] Sprach der Scheich zum Emir: „Mir zahlen und dann gehn' mir.“ Sprach der Emir zum Scheich: „Mir zahlen nicht und gehen gleich.“

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] mir san mir

Übersetzungen[Bearbeiten]

[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „mir

Reflexivpronomen[Bearbeiten]

Dieser Eintrag oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung. Hilf bitte mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung.

Folgendes ist zu überarbeiten: Belege fehlen und insbesondere sollte der Genitiv belegt werden, denn es scheint als ob hier als Genitiv des Reflexivpronomens ein Nominativ des Possessivpronomens angegeben wurde.


Singular Plural
Nominativ
Genitiv meiner
meine
unser
unsre
Dativ mir uns
Akkusativ mich uns

Worttrennung:

mir, Plural: uns

Aussprache:

IPA: [miːɐ̯]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild mir (Info), Lautsprecherbild mir (Info)
Reime: -iːɐ̯

Bedeutungen:

[1] Dativ des Reflexivpronomens der ersten Person

Beispiele:

[1] Ich machte mir Gedanken.

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] ich mir

Übersetzungen[Bearbeiten]

[1]

mir (Umschrift)[Bearbeiten]

mir ist die Umschrift folgender Wörter:

Russisch: мир (mir) nach DIN 1460

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Air, air, bir, dir, Emir, Ir, Kir, Mär, mi, Mi, Mia, Min, min, Mio, Mira, Mire, Miri, mit, Mix, Mur, Sir, Vir, wir, Ymir