Niederpreußisch

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Niederpreußisch (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular 1 Singular 2 Plural
Nominativ (das) Niederpreußisch das Niederpreußische
Genitiv (des) Niederpreußisch
(des) Niederpreußischs
des Niederpreußischen
Dativ (dem) Niederpreußisch dem Niederpreußischen
Akkusativ (das) Niederpreußisch das Niederpreußische

Anmerkung:

Die Form „das Niederpreußische“ wird nur mit bestimmtem Artikel verwendet. Die Form „Niederpreußisch“ wird sowohl mit als auch ohne bestimmten Artikel verwendet.

Alternative Schreibweisen:
Schweiz und Liechtenstein: Niederpreussisch

Worttrennung:
Nie·der·preu·ßisch, Singular 2: das Nie·der·preu·ßi·sche, kein Plural

Aussprache:
IPA: []
Hörbeispiele:

Bedeutungen:
[1] ausgestorbener Dialekt des Ostniederdeutschen, der in Ostpreußen und Westpreußen gesprochen wurde; nicht mit Altpreußisch zu verwechseln

Beispiele:
[1] „Seit dem Spätmittelalter drangen viele Lehn- und Fremdwörter aus dem Deutschen Ostpreußens (v.a. dem Niederpreußischen), das unmittelbare Kontaktsprache war, ins Litauische ein.“[1]
[1] „Das Repertoire der Mennoniten zur Zeit ihrer westpreußischen Ansiedlung umfaßte niederfränkische, friesische und niedersächsische Dialekte, das Niederpreußisch der umgebenden Gesellschaft und das eben erst standardisierte Niederländisch der Bibeln von 1540 und 1637;“[2]
[1] „Auf der dritten Stufe, der Endstufe, war der Sieg des Niederpreußischen festzustellen, das sich vom Westen her — aus dem Gebiet, das erst zwei Jahrzehnte vor der Einwanderung der Salzburger mit Siedlern aus dem Südwesten des niederpreußischen Gebiets aufgefüllt worden war – nach Osten bis an die deutsch-litauische Staatsgrenze vorschob.“[3]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Niederpreußisch

Quellen:

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: niederpreußisch