Emir

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Emir (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ der Emir die Emire
Genitiv des Emirs der Emire
Dativ dem Emir den Emiren
Akkusativ den Emir die Emire

Worttrennung:

Emir, Plural: Emi·re

Aussprache:

IPA: [ˈeːmɪʁ], [eˈmiːɐ̯]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Emir (Info)
Reime: -iːɐ̯

Bedeutungen:

[1] arabischer Titel für Fürst, Prinz oder Befehlshaber

Herkunft:

von arabisch amir „Befehlshaber“ entlehnt[1]

Beispiele:

[1] „In frühislamischer Zeit befehligte ein Emir eine muslimische Soldatentruppe.“[2]
[1] „Es ist ein wichtiger Prestigeerfolg für den Emir.“[3]

Wortbildungen:

Emirat

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Emir
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Emir
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonEmir
[1] The Free Dictionary „Emir
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „Emir
[*] canoo.net „Emir
[1] Duden online „Emir

Quellen:

  1. Wissenschaftlicher Rat der Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Das große Fremdwörterbuch. Herkunft und Bedeutung der Fremdwörter. 4. Auflage. Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2007, ISBN 978-3-411-04164-0, Stichwort: „Emir“.
  2. Wikipedia-Artikel „Emir
  3. Ralf Berhorst: Ein Reich jenseits des Meeres. In: GeoEpoche: Afrika 1415-1960. Nummer Heft 66, 2014, Seite 72-83, Zitat Seite 79.