hieran

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

hieran (Deutsch)[Bearbeiten]

Adverb, Pronominaladverb[Bearbeiten]

Worttrennung:

hie·r·an

Aussprache:

IPA: [hiːˈʀan], demonstrativ: [ˈhiːʀan]
Hörbeispiele: —, —

Bedeutungen:

[1] örtlich: an dieser Stelle, an einen Gegenstand, nah/nahe bei
[2] übertragen: an dem zuvor erwähnten Ereignis, an dem zuvor geschilderten Sachverhalt

Herkunft:

[1] Kompositum (Zusammensetzung) aus dem Adverb hier und der Präposition an

Synonyme:

[1, 2] daran, hiebei/hierbei
[2] im Hinblick darauf, in Bezug darauf

Beispiele:

[1] Hieran kannst du deinen Mantel hängen.
[1] Hieran gingen sie achtlos vorbei.
[1] Hieran schließt sich ein wohlgepflegter Blumengarten, innerhalb dessen Einfassung sich die lieblichen oder auch stolz-schönen Vertreterinnen der hinterindischen Flora durch die Augen in die Herzen schmeicheln.[1]
[2] Dreiviertel der Befragten sympathisieren mit den Demonstranten. Hieran machen die Autoren der Studie eine gewachsene Unzufriedenheit und eine erhöhte Protestbereitschaft der Bürger fest.[2]
[2] Normalerweise kommen auch in einem Bear Market immer wieder Phasen vor, in denen die Kurse deutlich nach oben schießen. Solches ist bisher ausgeblieben. Auch hieran sieht man, wie gering das derzeitige Vertrauen der Anleger ist.[3]
[2] Die wahre Bürgschaft einer guten Verwaltung liegt in der strengen und gleichmäßigen Oberaufsicht der höchsten Verwaltungsbehörde; und hieran ließ der Senat es vollständig mangeln.[4]

Charakteristische Wortkombinationen:

[2] hieran orientiert sich; hieran kann man erkennen; sich hieran erinnern

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1, 2] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „hieran“.
[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „hieran
[*] canoo.net „hieran
[1, 2] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonhieran
[1, 2] The Free Dictionary „hieran

Quellen:

  1. Karl May: Und Friede auf Erden!. In: Projekt Gutenberg-DE. Kapitel 1 - Ein Eiferer (URL).
  2. Die Deutschen sind in Proteststimmung. Umfrage. In: Zeit Online. 8. Oktober 2010, ISSN 0044-2070 (URL, abgerufen am 9. November 2011).
  3. Conrad Mattern: Das Vertrauen ist weg. Finanzmarkt. In: Zeit Online. 18. Februar 2008, ISSN 0044-2070 (URL, abgerufen am 9. November 2011).
  4. Theodor Mommsen: Römische Geschichte. In: Projekt Gutenberg-DE. Band 3, Kapitel 11 - Regiment und Regierte (URL).

Ähnliche Wörter:

heran, hier an, hierin, hinan