flyta

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

flyta (Färöisch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Zeitform Person Wortform
Präsens
eg flyti
flytur
hann, hon, tað flytur
vit
tit
teir, tær, tey
tygum
flyta
Imperfekt
eg flutti
flutti
hann, hon, tað flutti
vit
tit
teir, tær, tey
tygum
fluttu
Imperativ Singular flyt!
Imperativ Plural flytið!
Partizip Präsens   flytandi
Partizip Perfekt   fluttur
Supinum   flutt

Worttrennung:
, Plural:

Alternative Schreibweisen:
flytja, flytta (ugs.)

Aussprache:
IPA: [ˈfliːta]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:
[1] bewegen, transportieren
[2] Schach: ziehen
[3] sagen, ausführen
[4] verleumden, übel nachreden
[5] umziehen, umsiedeln
[6] räumen, flüchten, weggehen
[7] sterben
[8] Rechnungswesen: übertragen
[9] übertragen, übersetzen

Herkunft:
Das färöische Wort stammt von altnordisch flytja „fortschaffen, fördern, vortragen, helfen, fließen lassen“; germanisch *flutjan. Es ist verwandt mit der Familie um deutsch fließen

Synonyme:
[2] leika (spielen)
[3] siga (sagen)
[4] baktala (nachreden)
[6] rýma (räumen), flýggja (flüchten)
[7] doyggja (sterben)
[9] týða, umseta (übersetzen)

Beispiele:
[1] flyta vøru - Waren transportieren
[1] flyta fótin (fram) - gehen (wörtlich: „den Fuß (fort) bewegen“)
[1] flyta seg - sich bewegen
[1] hevði bilurin flutt seg minni enn hálvan metur afturat, hevði hann dottið niður í eina djúpa holu - hätte sich das Auto weniger als einen halben Meter fort bewegt, wäre es in ein tiefes Loch hinunter gefallen (Internetbeleg, Portal.fo)
[1] tað flytur meg ei - das bewegt mich nicht (das kümmert mich nicht)
[2] svartur eigur at flyta - Schwarz ist am Zug („hat zu ziehen“)
[3] flyta (fram) røðu - eine Rede halten
[4] flyta fólk - schlecht über Leute reden (die nicht anwesend sind)
[5] flyta til Íslands - nach Island ziehen
[6] vit fara at flyta - wir werden (fort) gehen
[7] hann var 84 ár, nú hann flutti - er war 84 Jahre, als er nun starb
[8] flutt frá seinasta ári - vom letzten Jahr übertragen
[9] hann flutti yrkingina yvir í okkara mál - er übersetzte das Gedicht in unsere Sprache

Charakteristische Wortkombinationen:
[1] flyta burtur - entführen
[5] flyta burtur - weg ziehen
[1] flyta fram - befördern (beruflich)
[1] flyta inn - importieren, einführen
[1] flyta út - exportieren, ausführen
[1] flyta um - einen Fuß vor den anderen setzen

Wortbildungen:
[1] flutningur, flytifuglur

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1]