umziehen

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

umziehen (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb, trennbar[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich ziehe um
du ziehst um
er, sie, es zieht um
Präteritum ich zog um
Konjunktiv II ich zöge um
Imperativ Singular zieh um!
Plural zieht um!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
umgezogen sein, haben
Alle weiteren Formen: Flexion:umziehen

Worttrennung:

um·zie·hen, Präteritum: zog um, Partizip II: um·ge·zo·gen

Aussprache:

IPA: [ˈʊmˌʦiːən], Präteritum: [ˌʦoːk ˈʊm], Partizip II: [ˈʊmɡəˌʦoːɡŋ̩]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] intransitiv: den Wohnsitz wechseln
[2] reflexiv: das Gewand wechseln

Herkunft:

Derivation (Ableitung) des Verbs ziehen mit dem Präfix um-

Beispiele:

[1] Sie zieht in eine andere Stadt um.
[1] Sie ist gerade umgezogen.
[2] Sie zieht sich gerade für die Feier um.
[2] Sie hat sich gerade umgezogen.

Redewendungen:

[1] dreimal umgezogen ist einmal abgebrannt

Wortbildungen:

Konversionen: umgezogen, Umziehen, umziehend
Substantiv: Umzug

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „umziehen
[1] canoo.net „umziehen
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonumziehen

Verb, untrennbar[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich umziehe
du umziehst
er, sie, es umzieht
Präteritum ich umzog
Konjunktiv II ich umzöge
Imperativ Singular umzieh!
umziehe!
Plural umzieht!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
umzogen haben
Alle weiteren Formen: Flexion:umziehen

Worttrennung:

um·zie·hen, Präteritum: um·zog, Partizip II: um·zo·gen

Aussprache:

IPA: [ˌʊmˈʦiːən]
Hörbeispiele:
Reime: -iːən

Bedeutungen:

[1] transitiv: etwas mit etwas umgeben, umranden
[2] intransitivreflexiv: (sich) mit Wolken bedecken

Herkunft:

Derivation (Ableitung) des Verbs ziehen mit dem Präfix um-

Beispiele:

[1] Ungewöhnlich für omanische Forts ist es, dass der gesamte Komplex mit einem breiten Burggraben umzogen ist.[1]
[1] Deine Zeichnung kannst du noch mit einem Filzstift umziehen.
[2] Die Wolken umzogen der Berge Gipfel, und wir waren lange Zeit unschlüßig, ob wir nicht unsere Reise auf einen andern Tag verschieben wollten.[2]
[2] Der Himmel hat sich tiefschwarz umzogen.

Wortbildungen:

Konversionen: Umziehen, umziehend, umzogen

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „umziehen
[*] canoo.net „umziehen
[1, 2] The Free Dictionary „umziehen
[1, 2] Duden online „umziehen

Quellen:

  1. Peter Franzisky, Kirstin Kabasci: Reise Know-How Reiseführer Oman. Reise Know-How Verlag Peter Rump, 2017, ISBN 9783831747399, Seite 168 (zitiert nach Google Books).
  2. Hannoverisches Magazin. Band 16, H. E. C. Schlüter, 1779, Seite 961 (alte Schreibweise im Zitat: ‚unschlüßig‘, zitiert nach Google Books).