einsparen

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

einsparen (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich spare ein
du sparst ein
er, sie, es spart ein
Präteritum ich sparte ein
Konjunktiv II ich sparte ein
Imperativ Singular spar ein!
spare ein!
Plural spart ein!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
eingespart haben
Alle weiteren Formen: Flexion:einsparen

Worttrennung:
ein·spa·ren, Präteritum: spar·te ein, Partizip II: ein·ge·spart

Aussprache:
IPA: [ˈaɪ̯nˌʃpaːʁən]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:
[1] etwas oder jemanden durch Sparmaßnahmen nicht mehr verwenden / nicht mehr brauchen

Herkunft:
Derivation (Ableitung) zum Verb sparen mit dem Derivatem ein-[1]

Beispiele:
[1] Durch verbesserte Produktionsverfahren konnte der Arbeitgeber Personal einsparen.
[1] Um die Erderwärmung zu stoppen, muss massiv CO2 eingespart werden.[2]
[1] […] sie [Tanja Dräger de Teran, WWF-Referentin für Klimaschutz und Ernährung,] plädiert dafür, sowohl das Autofahren als auch den Fleischkonsum einzuschränken: "Wir müssen Kohlendioxid einsparen, wo wir nur können und Emissionen signifikant reduzieren. Da ist jeder Beitrag wichtig."[3]
[1] Marriott will durch die Fusion mindestens 200 Millionen Dollar an jährlichen Kosten einsparen.[4]

Charakteristische Wortkombinationen:
[1] mit Substantiv: Energie einsparen, im Etat einsparen, Geld einsparen, im Haushalt einsparen, Kalorien einsparen (Lautsprecherbild Audio (Info)), Kosten einsparen, durch Kürzungen einsparen, Milliarden einsparen, Millionen einsparen, einen Millionenbetrag einsparen, Kohlendioxid einsparen, Kraftstoff einsparen, Personal einsparen, Personalkosten einsparen, Ressourcen einsparen, Stellen einsparen
[1] anderswo einsparen, dadurch einsparen, insgesamt einsparen, jährlich einsparen, strukturell einsparen, zusätzlich einsparen

Wortbildungen:
Einsparmöglichkeit, Einsparpotenzial, Einsparung

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „einsparen
[1] canoonet „einsparen
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikoneinsparen
[1] The Free Dictionary „einsparen

Quellen:

  1. canoonet „einsparen
  2. Hilke Fischer: Klimaschutz - OECD: Luftverschmutzung kostet zu wenig. Der CO2-Ausstoß ist laut einem OECD-Bericht deutlich zu billig, um genug Anreize für einen effektiven Klimaschutz zu schaffen. Verursacher sollten demnach mehr als doppelt so viel pro Tonne CO2 zahlen müssen. In: Deutsche Welle. 26. September 2016 (Bildunterschrift, URL, abgerufen am 8. Oktober 2016).
  3. Martin Koch: Deutschland - Klimaschutz durch Fleischverzicht. Wenn jeder Deutsche einmal pro Woche auf den Hamburger verzichtete, würden im Jahr laut einer WWF-Studie die Abgase von 75 Milliarden PKW-Kilometern vermieden. Und für den Geldbeutel wäre das auch gut. In: Deutsche Welle. 15. November 2012 (URL, abgerufen am 8. Oktober 2016).
  4. Wirtschaft - Marriott kauft Starwood. Umbruch in der Hotelbranche: Die US-Branchenriesen Marriott und Starwood können ihre Mega-Fusion zum weltgrößten Hotel-Konzern wie geplant vorantreiben. Die Aktionäre segneten den Plan am Freitag ab. In: Deutsche Welle. 8. April 2016 (URL, abgerufen am 8. Oktober 2016).