bela

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

bela (Ido)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Aussprache:

IPA: [ˈbɛːla]/[ˈbɛla]
Hörbeispiele:

Worttrennung:

be·la

Bedeutungen:

[1] schön, attraktiv

Herkunft:

Wurzel (radiko) bel ‚was gefällt‘, ‚was schön/angenehm ist‘[1] mit Endung -a für das Adjektiv in allen Numeri und Kasus

Gegenwörter:

[1] leda, desbela

Beispiele:

[1] Avan la domo esas bela gardeno.
Vor dem Haus befindet sich ein schöner Garten.
[1] Ca vaso esas tre bela.
Diese Vase ist sehr schön.
[1] Hodie me kompris multa bela kosi.
Heute habe ich viele schöne Sachen gekauft.
[1] Tua automobilo esas plu bela kam mea.
Dein Auto ist schöner als meins.

Wortbildungen:

belo (Substantiv), bele (Adverb), beleso ‚Schönheit‘

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Detlef Groth: Interaktiva Vortaro Germana-Ido, 2009. Serchez Ido: „bela“
[1] Luther H. Dyer: Ido-English Dictionary. Isaac Pitman, London 1924 (idolinguo.org.uk, 2016 eingescannt und aktualisiert von David Mann) „bel-a“
[1] Kurt Feder (Herausgeber): Großes Wörterbuch Deutsch-Ido. Ido-Weltsprache-Verlag, Lüsslingen 1920 (Neudruck 2005), DNB 820987573 (online auf idolinguo.de) Seite 578 „schön“
[1] dictionnaire. Ido-France, abgerufen am 1. Dezember 2015 (Französisch).
[1] Fernando Zangoni: Dizionario Italiano-Ido. Juni 2008, Seite 33, abgerufen am 1. Dezember 2015 (pdf, Italienisch). Stichwort „bello“
[1] Marcel Pesch: Dicionario de la 10 000 Radiki di la linguo universala Ido. Editio princeps, Genf 2. August 1964 (eingescannt von Jerry Muelver, 2010, Online: Radikaro Idala (pdf)) Seite 29 „bela“

Quellen:

  1. Marcel Pesch: Dicionario de la 10 000 Radiki di la linguo universala Ido. Editio princeps, Genf 2. August 1964 (eingescannt von Jerry Muelver, 2010, Online: Radikaro Idala (pdf)) Seite 29

bela (Polnisch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ bela bele
Genitiv beli bel
Dativ beli belom
Akkusativ belę bele
Instrumental belą belami
Lokativ beli belach
Vokativ belo bele

Worttrennung:

be·la, Plural: be·le

Aussprache:

IPA: [ˈbɛla], Plural: [ˈbɛlɛ]
Hörbeispiele: —, Plural:

Bedeutungen:

[1] aufgewickelte Menge von etwas: Ballen, Rolle
[2] gepresster und verpackter Quader von etwas: Ballen
[3] Druckwesen: Ballen
[4] Textilindustrie: Gewichtseinheit: Ballen

Herkunft:

Entlehnung aus dem deutschen (dialektalen) bäle, das seinerseits aus dem englischen bale → en entlehnt worden ist[1]

Synonyme:

[2] bal, balot

Oberbegriffe:

[1] zwój
[2] blok
[4] jednostka

Beispiele:

[1]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] bela firanek, bela papieru
[2] bela bawełny, bela siana

Wortbildungen:

[2] belować

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[2] PONS Polnisch-Deutsch, Stichwort: „bela
[1–4] Słownik Języka Polskiego – PWN: „bela
[1–4] Słownik Wyrazów Obcych – PWN: „bela
[*] Słownik Ortograficzny – PWN: „bela

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ bela bele
Genitiv beli bel
Dativ beli belom
Akkusativ belę bele
Instrumental belą belami
Lokativ beli belach
Vokativ belo bele

Worttrennung:

be·la, Plural: be·le

Aussprache:

IPA: [ˈbɛla], Plural: [ˈbɛlɛ]
Hörbeispiele: —, Plural:

Bedeutungen:

[1] umgangssprachlich, Technik: großer/dicker Balken

Herkunft:

Ableitung zu dem Substantiv belka → pl[2]

Oberbegriffe:

[1] belka

Beispiele:

[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Słownik Języka Polskiego – PWN: „bela
[1] Słownik Wyrazów Obcych – PWN: „bela
[*] Słownik Ortograficzny – PWN: „bela

Quellen:

  1. Słownik Wyrazów Obcych – PWN: „bela
  2. Słownik Wyrazów Obcych – PWN: „bela