Zeile

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Zeile (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Kasus Singular Plural
Nominativ die Zeile die Zeilen
Genitiv der Zeile der Zeilen
Dativ der Zeile den Zeilen
Akkusativ die Zeile die Zeilen

Worttrennung:

Zei·le, Plural: Zei·len

Aussprache:

IPA: [ˈʦaɪ̯lə], Plural: [ˈʦaɪ̯lən]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Zeile (österreichisch) (Info), Plural: Lautsprecherbild Zeilen (österreichisch) (Info)
Reime: -aɪ̯lə

Bedeutungen:

[1] allgemein: horizontale Aneinanderreihung gleichartiger Objekte, etwa die in links-Rechts-Richtung liegenden Einteilungen von Text oder Daten
[2] Typografie, Satz- und Druckwesen: Bei einer Schrift mit horizontaler Schreibrichtung alle nebeneinander stehenden Wörter und Zeichen zusammen
[3] Mathematik: Die horizontaler Einträge einer Matrix, eines Arrays oder einer Tabelle.

Abkürzungen:

Z.

Synonyme:

[1] Reihe

Gegenwörter:

[2, 3] Spalte

Unterbegriffe:

[1] Häuserzeile
[2] Braillezeile, Kopfzeile, Schlagzeile, Verszeile

Beispiele:

[1] Die Hauptstraße führt an der Zeile von Häusern entlang.
[2] Vielen Dank für Ihre Zeilen.
[3] „Als Notation hat sich die Aneinanderreihung der Elemente in Zeilen und Spalten mit einer großen öffnenden und schließenden Klammer durchgesetzt.“[1]

Redewendungen:

zwischen den Zeilen lesen

Charakteristische Wortkombinationen:

[1, 3] am Anfang der Zeile, an Ende der Zeile
[2, 3] Zeile und Spalte

Wortbildungen:

Zeilenabstand, Zeilenanfang, Zeilenbauweise, Zeilenende

Übersetzungen[Bearbeiten]

? Referenzen und weiterführende Informationen:

[2, 3] Wikipedia-Artikel „Zeile
[1, 2] Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm „Zeile
[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Zeile
[2] canoo.net „Zeile
[2] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonZeile

Quellen:

  1. Wikipedia-Artikel „Matrix (Mathematik)

Ähnliche Wörter:

Eile, Weile, Zelle