Kommandozeile

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Kommandozeile (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Kommandozeile

die Kommandozeilen

Genitiv der Kommandozeile

der Kommandozeilen

Dativ der Kommandozeile

den Kommandozeilen

Akkusativ die Kommandozeile

die Kommandozeilen

[1] Bash-Kommandozeile mit blinkendem Cursor als Eingabeaufforderung

Worttrennung:

Kom·man·do·zei·le, Plural: Kom·man·do·zei·len

Aussprache:

IPA: [kɔˈmandoˌt͡saɪ̯lə]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Kommandozeile (Info)

Bedeutungen:

[1] Eingabebereich für die Steuerung einer Software

Herkunft:

Kompositum aus Kommando und Zeile

Sinnverwandte Wörter:

[1] Befehlszeile, Textshell

Oberbegriffe:

[1] Zeile

Unterbegriffe:

[1] Eingabeaufforderung

Beispiele:

[1] „Linux enthält zahlreiche Werkzeuge zur Bearbeitung von Textdateien auf der Kommandozeile.“[1]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] auf der Kommandozeile, Kommandozeile auswerten

Wortbildungen:

Kommandozeileninterpreter, Kommandozeilenoption, Kommandozeilenparameter, Kommandozeilenprogramm, Kommandozeilenwerkzeug

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Kommandozeile
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Kommandozeile
[1] canoonet „Kommandozeile
[1] Duden online „Kommandozeile

Quellen:

  1. Mirco Lang: Textverarbeitung auf der Kommandozeile. In: c't. Nummer 22, 2014, Seite 174 (https://heise.de/-2406135, abgerufen am 30. Januar 2019)

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Kommandozentrale