Therapie

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Therapie (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Therapie

die Therapien

Genitiv der Therapie

der Therapien

Dativ der Therapie

den Therapien

Akkusativ die Therapie

die Therapien

Worttrennung:

The·ra·pie, Plural: The·ra·pi·en

Aussprache:

IPA: [teʀaˈpiː]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Therapie (Info)
Reime: -iː

Bedeutungen:

[1] HumanmedizinVeterinärmedizin: Behandlungen bei einer Krankheit
[2] Maßnahme gegen unerwünschte Zustände

Herkunft:

im 18. Jahrhundert vom griechischen θεραπεία (therapeía) → grc „das Dienen entlehnt, Substantiv zu θεραπεύειν (therapeúein) → grcdienen, heilen, pflegen[1]

Synonyme:

[1] Behandlung, Heilbehandlung
[2] Maßnahme

Oberbegriffe:

[1] Versorgung
[2] Handlung

Unterbegriffe:

[1] Aerotherapie, Arbeitstherapie, Asthmatherapie, Bachblütentherapie, Bakteriotherapie, Balneotherapie, Beschäftigungstherapie, Bewegungstherapie, Bibliotherapie, Chemotherapie, Chirotherapie, Craniosacraltherapie, CRT-Therapie, Digitalistherapie, Drogentherapie, Eigenbluttherapie, Einzeltherapie, Elektrotherapie, Entspannungstherapie, Ergotherapie, Familientherapie, Faradotherapie, Fototherapie, Frischzellentherapie, Galvanotherapie, Gentherapie, Geotherapie, Gesprächstherapie, Gewebetherapie, Graphotherapie, Gruppentherapie, Hämotherapie, Heliotherapie, Herztherapie, Hippotherapie, Hormontherapie, Hydrotherapie, Hypnotherapie, ICD-Therapie, Insulinpumpentherapie, Insulintherapie, Intensivtherapie, Ionentherapie, Isotopentherapie, Kausaltherapie, Kinesiotherapie, Klimatherapie, Kombinationstherapie, Krebstherapie, Krenotherapie, Kryotherapie, Kunsttherapie, Kurzwellentherapie, Langzeittherapie, Lichttherapie, Logotherapie, Magnetfeldtherapie, Mechanotherapie, Mikrowellentherapie, Musiktherapie, Neuraltherapie, Opotherapie, Organotherapie, Organtherapie, Osmotherapie, Ozontherapie, Paartherapie, Persuasionstherapie, Pferdetherapie, Pharmakotherapie, Physikotherapie, Physiotherapie, Phytotherapie, Podotherapie, Primärtherapie, Protonentherapie, Psammotherapie, Psychotherapie, Radiojodtherapie, Radiotherapie, Radiumtherapie, Rauchertherapie, Reittherapie, Reizkörpertherapie, Reiztherapie, Röntgentherapie, Sauerstofftherapie, Schlaftherapie, Schmerztherapie, Schocktherapie, Segmenttherapie, Serumtherapie, Sexualtherapie, Sozialtherapie, Soziotherapie, Spiegeltherapie, Spieltherapie, Sprachtherapie, Stoßtherapie, Stoßwellentherapie, Strahlentherapie, Substitutionstherapie, Suggestionstherapie, Tanztherapie, Telecurietherapie, Thalassotherapie, Thermotherapie, Traumatherapie, Tuberkulosetherapie (TBC-Therapie), Tumortherapie, Überwärmungstherapie, Übungstherapie, Ultrakurzwellentherapie, Ultraschalltherapie, Urschreitherapie, Ventiltherapie, Verhaltenstherapie, Vitalfeldtherapie, Wärmetherapie, Zelltherapie, Zellulartherapie, Zwangstherapie

Beispiele:

[1] Bei manchen Erkrankungen sind verschiedene Therapien möglich.
[2] Gegen eine zu hohe Inflation kann eine Zinserhöhung als Therapie dienen.

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] eine Therapie beginnen, eine Therapie schlägt an

Wortbildungen:

Adjektive/Adverbien: therapeutisch, therapieresistent
Substantive: Therapeut, Therapieangebot, Therapieansatz, Therapiebeginn, Therapieerfolg, Therapieform, Therapiegruppe, Therapiekonzept, Therapiekosten, Therapiemaßnahme, Therapiemethode, Therapiemöglichkeit, Therapiemotivation, Therapieplanung, Therapieplatz, Therapieprogramm, Therapiesitzung, Therapiestunde, Therapieverfahren, Therapieverlauf, Therapieversuch, Therapiezentrum, Therapieziel
Verben: therapieren

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Therapie
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Therapie
[1] canoo.net „Therapie
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonTherapie
[1] Duden online „Therapie

Quellen:

  1. Friedrich Kluge, bearbeitet von Elmar Seebold: Etymologisches Wörterbuch der deutschen Sprache. 24., durchgesehene und erweiterte Auflage. Walter de Gruyter, Berlin/New York 2001, ISBN 978-3-11-017473-1, DNB 965096742, Stichwort: „Therapie“, Seite 915.