therapieresistent

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

therapieresistent (Deutsch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
therapieresistent
Alle weiteren Formen: Flexion:therapieresistent

Worttrennung:

the·ra·pie·re·sis·tent, keine Steigerung

Aussprache:

IPA: [teʁaˈpiːʁezɪsˌtɛnt]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild therapieresistent (Info)

Bedeutungen:

[1] Medizin: auf eine bestimmte oder alle verfügbaren Therapien für eine Krankheit nicht ansprechend

Herkunft:

Determinativkompositum aus dem Substantiv Therapie und dem Adjektiv resistent

Sinnverwandte Wörter:

[1] austherapiert

Beispiele:

[1] „Sie stimulierten die Nervenzellverbände mit einer 3 bis 5 Volt schwachen elektrischen Spannung, die für die Patienten nicht wahrnehmbar ist. Die Probanden galten als therapieresistent, weder medikamentöse noch psychotherapeutische Behandlungen hatten ihr Befinden verbessert. Der eingesetzte Hirnschrittmacher linderte die Symptome der Depression bei sechs der sieben Patienten, vier von ihnen gelten sogar nach der Montgomery-Åsberg Depression Rating Scale ( MADRS ) nicht mehr als depressiv.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „therapieresistent“ (Beispiele im Kernkorpus)
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Portaltherapieresistent
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „therapieresistent
[*] canoonet „therapieresistent
[1] Duden online „therapieresistent

Quellen:

  1. Die Zeit, 08.04.2013; zitiert nach: Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „therapieresistent