Respekt

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Respekt (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Kasus Singular Plural
Nominativ der Respekt
Genitiv des Respekts
des Respektes
Dativ dem Respekt
dem Respekte
Akkusativ den Respekt

Worttrennung:

Re·s·pekt, kein Plural

Aussprache:

IPA: [ʀeˈspɛkt]
Hörbeispiele: —
Reime: -ɛkt

Bedeutungen:

[1] Achtung und Wertschätzung gegenüber jemandem/etwas; meist bezogen auf eine andere Person, aber auch Tiere, Gruppen, Institutionen, Länder, Kulturen und Weltanschauungen
[2] Scheu, Angst gegenüber etwas/jemandem, welche meist in dessen Nicht-Unterlegenheit (in einer gewissen Hinsicht) begründet liegt

Herkunft:

von lateinisch respectus → la „Zurückschauen, Rücksicht, Berücksichtigung“ beziehungsweise respecto → la „zurücksehen, berücksichtigen“
Die Herkunftsangaben dieses Eintrags sollten ergänzt werden.

Sinnverwandte Wörter:

[1] Achtung, Anerkennung, Ehrerbietung, Ehrfurcht, Hochachtung, Wertschätzung; im weitesten Sinne: Verehrung, Bewunderung, Rücksicht, Pietät
[2] Angst, Furcht

Gegenwörter:

[1] Respektlosigkeit, Frechheit, Missachtung

Beispiele:

[1] Ich habe Respekt vor meinen Eltern.
[1] Ich muss dir meinen Respekt zollen, die Veranstaltung ist ein voller Erfolg, gut gemacht!
[1] Ihr Einsatz verdient allen Respekt.
[1] Der Direktor ist eine Respekt einflößende Person.
[1] Er hatte Angst, den Respekt der Umwelt zu verlieren, wenn bekannt würde, dass er seine Arbeit verloren hatte.
[1] Respekt, Respekt in Ihrem Alter schon Doktor.
[2] Ich habe Respekt vor wilden Tieren.
[2] Schlangen sollte man mit einer gehörigen Portion Respekt begegnen.
[2] Der schwarze Hund an der Kette flößte ihm Respekt ein.

Sprichwörter:

[1] Respekt kann man nicht kaufen, den muss man sich verdienen

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] Respekt einflößend, Respekt haben, Respekt verdienen, jemandem Respekt zollen, den Respekt verlieren, eine gehörige Portion Respekt

Wortbildungen:

respektieren, respektabel, respektlos, Respektsperson, respektvoll, respekteinflößend

Übersetzungen[Bearbeiten]

? Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Respekt
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Respekt
[1, 2] canoo.net „Respekt
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonRespekt