Hochachtung

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Hochachtung (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Hochachtung

Genitiv der Hochachtung

Dativ der Hochachtung

Akkusativ die Hochachtung

Worttrennung:

Hoch·ach·tung, kein Plural

Aussprache:

IPA: [ˈhoːxˌʔaxtʊŋ]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Hochachtung (Info)

Bedeutungen:

[1] großer Respekt

Beispiele:

[1] „[…] etwa zwei Kapitäne, die auf See mit ihren Schiffen einander bekämpfen mussten, aber an Land mit Hochachtung begegnen.“[1]
[1] „Darf ich fragen, auf welche Weise Lorenzo es an Hochachtung Euch gegenüber hat fehlen lassen?“[2]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] mit vorzüglicher Hochachtung

Wortbildungen:

hochachtungsvoll

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Respekt“, Weiterleitung von Hochachtung
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Hochachtung
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „Hochachtung
[1] The Free Dictionary „Hochachtung
[1] Duden online „Hochachtung
[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „Hochachtung
[1] Johann Christoph Adelung: Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart mit beständiger Vergleichung der übrigen Mundarten, besonders aber der oberdeutschen. Zweyte, vermehrte und verbesserte Ausgabe. Leipzig 1793–1801 „Hochachtung

Quellen:

  1. G. F. Unger: Große Western Sonder-Edition. BASTEI LÜBBE, 2018 (Zitiert nach Google Books).
  2. Matteo Strukul: Medici – Die Kunst der Intrige. Goldmann, 2017 (Originaltitel: Medice. Un uomo al potere, übersetzt von [Ingrid Exo, Christine Heinzius]), DNB 1119736056 (Zitiert nach Google Books).