Kusine

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Kusine (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ die Kusine die Kusinen
Genitiv der Kusine der Kusinen
Dativ der Kusine den Kusinen
Akkusativ die Kusine die Kusinen

Worttrennung:

Ku·si·ne, Plural: Ku·si·nen

Aussprache:

IPA: [kuˈziːnə]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Kusine (Info) Lautsprecherbild Kusine (Info)
Reime: -iːnə

Grammatische Merkmale:

Alternative Schreibweise des Substantivs Cousine

Beispiele:

[1] „Jedenfalls wusste Margit, die Kusine aus Sumba, so etwas zu erzählen.“[1]


Quellen:

  1. Jóanes Nielsen: Die Erinnerungen. Roman. btb Verlag, München 2016, ISBN 978-3-442-75433-5, Seite 380. Original in Färöisch 2011, Übersetzung der dänischen Ausgabe von 2012.

Alle weiteren Informationen zu diesem Wort befinden sich im Eintrag Cousine.
Ergänzungen sollten daher auch nur dort vorgenommen werden.

Referenzen und weiterführende Informationen:

  • Wikipedia-Artikel „Kusine
  • Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Kusine
  • canoo.net „Kusine
  • Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „Kusine
  • The Free Dictionary „Kusine
  • Duden online „Cousine, Kusine