CO₂-Abgabe

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

CO₂-Abgabe (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ die CO₂-Abgabe die CO₂-Abgaben
Genitiv der CO₂-Abgabe der CO₂-Abgaben
Dativ der CO₂-Abgabe den CO₂-Abgaben
Akkusativ die CO₂-Abgabe die CO₂-Abgaben

Worttrennung:

CO₂-Ab·ga·be, Plural: CO₂-Ab·ga·ben

Aussprache:

IPA: [t͡seːoˈt͡svaɪ̯ˌʔapɡaːbə]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild CO₂-Abgabe (Info)

Bedeutungen:

[1] Zahlung an eine staatliche Stelle (beispielsweise das Finanzamt) durch eine Person oder eine Organisation für das Emittieren des klimaschädlichen Gases CO₂, das unter anderem beim Verbrennen fossiler Rohstoffe entsteht

Herkunft:

Determinativkompositum (Zusammensetzung) aus der Abkürzung CO₂, dem Bindestrich - und dem Substantiv Abgabe

Sinnverwandte Wörter:

[1] CO₂-Bepreisung, CO₂-Steuer, Klimaabgabe, Kohlenstoffsteuer, Ökoabgabe

Oberbegriffe:

[1] Abgabe

Beispiele:

[1] „Europa streitet über die CO₂-Abgabe.[1]
[1] „Die CO₂-Abgabe macht Heizen mit Öl oder Gas teurer.“[2]
[1] „Bislang tragen Mieter die Kosten der staatlichen CO₂-Abgabe fürs Heizen allein.“[3]
[1] „Für Mieterhaushalte sind die Zeiten nicht einfach: Die Preise für Gas und Strom steigen rasant, zudem wird seit 2021 eine CO₂-Abgabe beim Heizen fällig.“[3]
[1] „Energiepreise sind in Deutschland nicht nur wegen der Inflation und des Kriegs in der Ukraine gestiegen, die Einführung der CO₂-Abgabe bei 30 Euro je Tonne Kohlendioxid hat ebenfalls dazu beigetragen.“[4]
[1] ["Gelbwesten" in Frankreich:] „Die Bewegung wurde durch eine geplante CO₂-Abgabe auf Sprit ausgelöst.“[5]
[1] [Schlagzeile:] „Kontroverse um CO₂-Abgabe auf bestimmte EU-Importe“[6]
[1] „Von einer CO₂-Abgabe wären importierte Produkte aus besonders emissionsintensiven Industrien wie Stahl, Zement, Aluminium, Düngemittel und Energie betroffen.“[7]
[1] [Bundesumweltministerin Svenja Schulze (SPD)] „befürwortet eine CO₂-Abgabe im Verkehr und bei der Gebäudeheizung mit fossilen Energien, damit es mehr Anreize für den Umstieg auf Elektromobilität und Gebäudesanierungen gibt.“[8]
[1] „Eine direkte Rückzahlung der nationalen CO₂-Abgabe über ein sogenanntes Energiegeld, wie es die Grünen im Wahlkampf gefordert hatten, ist dagegen bisher nicht geplant.“[9]
[1] „Das Parlament hatte die Verlängerung der unbestrittenen Massnahmen zur Reduzierung des CO₂-Ausstosses im Dezember beschlossen. Damit können sich Unternehmen nun weiterhin von der CO₂-Abgabe befreien lassen, wenn sie sich dazu verpflichten, ihre Emissionen zu reduzieren.“[10]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] mit Adjektiv: beschlossene / eingeführte / geplante / verabschiedete CO₂-Abgabe
[1] mit Adjektiv: hohe / niedrige CO₂-Abgabe
[1] mit Adjektiv: akzeptable / faire / gerechte / inakzeptable / umstrittene / unfaire / ungerechte CO₂-Abgabe

Übersetzungen[Bearbeiten]

 [1Zahlung an eine staatliche Stelle durch eine Person oder eine Organisation für das Emittieren des klimaschädlichen Gases CO₂
Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „CO2-Steuer“ (dort auch: CO₂-Abgabe)
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache – Korpusbelege (public) „CO₂-Abgabe
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalCO₂-Abgabe
[1] Duden online „CO₂-Abgabe

Quellen:

  1. Vorschlag des EU-Parlaments – CO₂-Abgabe sollen nur Unternehmen zahlen, nicht Privatleute. In: Spiegel Online. 11. Mai 2022, ISSN 0038-7452 (URL, abgerufen am 19. Mai 2022).
  2. Finanzielle Erleichterungen für Mieter – So stark werden Sie bei der CO₂-Abgabe entlastet. In: Spiegel Online. 12. Mai 2021, ISSN 0038-7452 (URL, abgerufen am 19. Mai 2022).
  3. 3,0 3,1 Henning Jauernig, Stefan Schultz: Neues Stufenmodell – Regierung will Mieter beim CO₂-Preis deutlich entlasten. In: Spiegel Online. 16. Februar 2022, ISSN 0038-7452 (URL, abgerufen am 19. Mai 2022).
  4. Spritpreis: Frankreich will Spritpreis um 15 Cent senken. In: Zeit Online. 12. März 2022, ISSN 0044-2070 (URL, abgerufen am 19. Mai 2022).
  5. Gero Rueter: Klimaschutz – Preis für CO₂ und Wetterextreme: Was kostet die Welt?. In: Deutsche Welle. 6. Dezember 2018 (URL, abgerufen am 19. Mai 2022).
  6. Kontroverse um CO₂-Abgabe auf bestimmte EU-Importe. bundestag.de, Deutscher Bundestag, Verfassungsorgan der Bundesrepublik Deutschland, Berlin, Deutschland, 11. Mai 2022, abgerufen am 19. Mai 2022.
  7. Tim Schauenberg: Klimawandel – CO₂-Steuer an Europas Grenzen: Revolution oder Protektionismus?. In: Deutsche Welle. 7. Dezember 2021 (URL, abgerufen am 19. Mai 2022).
  8. Gero Rueter: Wissen & Umwelt – Welcher CO₂-Preis ist fair?. In: Deutsche Welle. 8. Mai 2019 (URL, abgerufen am 19. Mai 2022).
  9. Malte Kreutzfeld: CO2-Emissionen bringen hohe Einnahmen: Mehr Milliarden für den Klimaschutz. In: taz.de. 5. Januar 2022, ISSN 2626-5761 (URL, abgerufen am 19. Mai 2022).
  10. CO2-Abgabe und Emissionshandel - Diese Massnahmen zum Klimaschutz gelten weiterhin. In: Schweizer Radio und Fernsehen. 4. Mai 2022 (URL, abgerufen am 19. Mai 2022).