Biss

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Biss (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Biss

die Bisse

Genitiv des Bisses

der Bisse

Dativ dem Biss
dem Bisse

den Bissen

Akkusativ den Biss

die Bisse

Nicht mehr gültige Schreibweisen:
Biß

Worttrennung:
Biss, Plural: Bis·se

Aussprache:
IPA: [bɪs]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Biss (Info)
Reime: -ɪs

Bedeutungen:
[1] der Vorgang des Beißens
[2] Wundstelle, Wundmal, die durch das Beißen entstanden sind
[3] gehoben, bildlich: ein stechender Schmerz
[4] übertragen, umgangssprachlich: zupackende Art oder Haltung
[5] übertragen, umgangssprachlich: Bereitschaft zum vollen Einsatz

Synonyme:
[3] Angriffslust, Energie

Sinnverwandte Wörter:
[2] Abschürfung, Kratzer, Läsion, Riss, Schnitt, Schramme, Stich, Trauma

Gegenwörter:
[3] Lahmheit

Verkleinerungsformen:
[1, 2] Bisschen

Oberbegriffe:
[2] Verletzung
[3] Disposition, Haltung

Unterbegriffe:
[1] Hundebiss, Schlangenbiss
[3] Gewissensbiss

Beispiele:
[1] Der Biss des Hundes tat sehr weh.
[2] Hier kannst du den Biss immer noch gut sehen, obwohl er schon eine Woche alt ist.
[3]
[4] Der von ihm erzählte Witz hat Biss!
[5] Der Spieler ist kaum zu gebrauchen, denn er spielt ohne Biss.

Wortbildungen:
Adjektive: bissfest, bissig
[1] Bissspur, Bissverletzung, Bisswunde
[1] Überbiss, Unterbiss, Vorbiss
[?] bisschen

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1–3] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Biss
[2, 4] canoonet „Biss
[1, 3, 4] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonBiss
[1, 2, 4, 5] Duden online „Biss

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Bissen, piss
Homophone: bis, biss