Benutzer Diskussion:Magellan

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Wikiuutiset logo typewriter.png
Sonnenblume

Hallo Magellan!

Herzlich willkommen im Wiktionary. Es freut mich, dass du zu uns gestoßen bist. Wenn du dich fragen solltest, was das Wiktionary ausmacht, wie es funktioniert und worin es sich von anderen Wörterbüchern im Internet unterscheidet, dann könnte ein Blick auf die »Häufig gestellten Fragen« einige Antworten liefern. Allgemeine Hilfestellungen sind im »Handbuch« zusammengestellt, das sich allerdings noch im Aufbau befindet. Fragen zum Wiktionary stellst du am besten auf der Seite »Fragen zum Wiktionary«, du kannst dich aber auch direkt an einen anderen Benutzer richten – ich und die meisten anderen helfen gerne. Wenn du eine Frage zur deutschen Sprache allgemein haben solltest, wende dich am besten an die »Auskunft«. Und wenn du mal etwas ausprobieren willst, dann ist die »Spielwiese« der richtige Platz.

Wichtige Seiten: Beispieleinträge - Verwenden der Formatvorlage - Aktuelle Tabellen

Liebe Grüße, birdy (:> )=| 14:14, 18. Sep. 2006 (CEST)

Don't speak German? Post {{User de-0}} on your user page or put it into your Babel box.

P literature-blue.pngArchiv, ältere Diskussionen: x1 x2 x3

Hier gestellte Fragen beantworte ich hier. Wenn ich bei dir Anfrage antworte mir bitte bei dir.

Vorlagen[Bearbeiten]

von Diskussion:tenger herkopiert
In der Tabelle ist der Ablativ Sing./Pl. richtig wiedergegeben. Um nicht jedes mal eine neue Tabelle zu erstellen, weil hier und da was neues hinzukommt könnte automatisch diese Tabelle Vorlage:Ungarisch Substantiv Übersicht genommen werden. Ist allerdings umfangreich und ich kann evtl. nicht alles darin auffüllen. Bitte um Meinungen. LG, --Magellan @_/" 10:37, 27. Jun 2008 (CEST)

Rückruf: die Angaben bei Ablativ müssen nochmal untersucht werden. --Magellan @_/" 15:07, 27. Jun 2008 (CEST)
Wenn ich richtig verstanden habe möchtest du den Ablativ auch in der Tabelle haben. Du musst dir mE etwas grundsätzlich überlegen. In die Einträge gehört eine Übersichtsvorlage. Für das Ungarische gibt es hier zwei: Vorlage:Ungarisch Substantiv Übersicht und Vorlage:Ungarisch Substantiv Übersicht vereinfacht. Du musst nun überlegen, was die wichtigsten Angaben sind, die in jeden Eintrag für ung. Substantive hineingehören. In der Vorlage:Ungarisch Substantiv Übersicht scheinen mir zu viele Flexionsformen, wenn diese in jedem Eintrag standardmäßig aufscheinen sollen. Es ist zu überdenken, wenn es so viele Flexionen für ein Subst. gibt, ob man die nicht so wichtigen/häufigen Formen auslagern soll zb in eine Seite "alle weiteren Wortformen". Sieh dir vielleicht den Eintrag Karel an, wo die Formen Possessivadjektiv ausgelagert sind, da die den Eintrag sonst dem Umfang nach sprengen würden. Wenn du Fragen hast, beantworte ich sie dir gern oder helfe auch gern, allerdings habe ich jetzt 3 Tage wenig Zeit. --betterknower (noissuksid) 17:03, 27. Jun 2008 (CEST)
Den Ablativ in die Vorlage:Ungarisch Substantiv Übersicht vereinfacht einzubauen stellt kein Problem dar, du müsstst dann nur alle Substantive, die diese Vorlage verwenden ([1]) ergänzen (Scheint viel Arbeit zu sein).
Mir ist leider zu spät eingefallen, dass das mit dem Auslagern nicht so funktioniert, da es ja dieselbe Wortart betrifft. Man könnte also wie schon xagt, die Vorlage um den Ablativ erweitern, oder generell die Vorlage:Ungarisch Substantiv Übersicht einsetzen, obwohl sie umfangreich ist. Dabei kannst du ruhig auch etwas auslassen, wie schon unser Benutzer:Piano gesagt hat. (^_^) --betterknower (noissuksid) 17:29, 27. Jun 2008 (CEST)

Gut, hier Vorlage:Ungarisch Substantiv Übersicht vereinfacht 2 habe ich einiges zusammengetragen. Das wäre evtl. eine Alternative. Nur, es erscheint nicht in den Artikel.? --Magellan @_/" 18:02, 27. Jun 2008 (CEST)

Gut. :-)) Diese Vorlage 2 sieht gut aus. Ich würde aber keine neue Vorlage mit dem Namen Vorlage:Ungarisch Substantiv Übersicht vereinfacht 2 erstellen. Es gäbe dann schon zu viele ungarische Vorlagen. Ich würde die Vorlage:Ungarisch Substantiv Übersicht vereinfacht einfach abändern, im Sinne der alternativen Vorlage 2. Dann erscheint diese Alternative in allen Einträgen (bis auf tenger, da musst du noch den Vorlagenamen im Eintrag ändern), wobei die nun neu hinzugekommenen Deklinationen leer sind. Die kannst du beizeiten ergänzen. Schließlich solltest du noch die dann unnötig gewordene Vorlage:Ungarisch Substantiv Übersicht vereinfacht 2 mit einem Schnelllöschantrag löschen.
Ja, und noch zu deiner Frage, warum die alternative Vorlage nicht in den Artikeln erscheint: In den Einträgen ist mit der dritten Zeile: {{Ungarisch Substantiv Übersicht vereinfacht| definiert, welche Vorlage eingebunden wird. ---betterknower (noissuksid) 00:31, 29. Jun 2008 (CEST)
Ist gecheckt. Ich habe auch zu voreilig die Tabelle Vorlage:Ungarisch Substantiv Übersicht vereinfacht 2 erstellt, denn wie ich feststellte ist die Tabelle auf die Dauer ungeeignet. Es sollen alle Formen in den jeweiligen Artikel ersichtlich sein, 4 Kasusformen reichen aber schon und es gibt dann in der Tabelle eine Weiterleitung wo die restlichen Kasusformen aufgelistet sind. Hier Benutzer:Magellan/Vorlage:Ungarisch Tabelle Substantiv/Test1 (wird natürlich umgehend gelöscht sobald alles klar ist) ist ein Versuch von mir unternommen worden, wenn du mal ein Blick drauf werfen könntest. Falls ok, dann wird die Abänderung wie du es beschreibst in die Vorlage:Ungarisch Substantiv Übersicht vereinfacht stattfinden und es müsste dann klappen. --Magellan @_/" 15:12, 30. Jun 2008 (CEST)
Gut gemacht. Ich hab in deinem Test1 noch ein paar Kleinigkeiten geändert, wie du vielleicht schon bemerkt hast. Ich finde die Leerzeichen im Quelltext ziemlich praktisch, da die Flexionsformen nach den Gleichheitszeichen übersichtlich übereinanderstehen und die Wikisoftware die überflüssigen Leerzeichen nicht verarbeitet. Die Zeile <br clear="all"> entflechtet den Text. Jetzt nur Mut und hinein damit in die Vorlage:Ungarisch Substantiv Übersicht vereinfacht! ---betterknower (noissuksid) 21:52, 30. Jun 2008 (CEST)
Danke für dein nachbessern. Wenn jemand diese Art von Programierung und Ablauf soweit nicht beherrscht, keine Routine besitzt, dann läßt sich dies alles auch nicht aus den kleinen Finger saugen. Gut, dass du mir etwas Nachhilfe gibst.
Die bisherige Tabellen sind unbrauchbar und nun gelöscht, ich habe Vorlage:Ungarisch Substantiv Übersicht vereinfacht abgeändert, ok. Nun müssen die restlichen Kasusformen als Tabelle erstellt werden, hierfür eignet sich vielleicht: Vorlage:Ungarisch Substantiv Übersicht alle weiteren Formen. Am besten genauso eine Tabelle wie diese:Vorlage:Ungarisch Substantiv Übersicht vereinfacht, nur eben mit den restlichen Deklinationen von hier: Vorlage:Ungarisch Substantiv Übersicht verwenden. Wie siehst du es? Gruß, --Magellan @_/" 19:49, 1. Jul 2008 (CEST)

Ich bin gerade ziemlich mutig :) und hatte hier die Tabelle Benutzer:Magellan/Vorlage:Ungarisch Tabelle Substantiv/weitere FormenTest1 angefertigt. Habe allerdings kein Plan wie sie nun angewendet werden kann. Bei Karel funktioniert die Weiterleitung für "Weitere Formen". --Magellan @_/" 16:36, 2. Jul 2008 (CEST)

Ich hab mir erlaubt, die Diskussion auf deine Benutzerseite zu kopieren, hier finde ich und auch andere sie leichter.
Danke für dein danke - ich helfe gerne. :-)) Als Name für die Vorlage aller weiteren Formen bietet sich am besten Vorlage:Ungarisch Substantiv Flexionsseite an. Ich habe sie nun angelegt. Um sie auch einzubinden ist jeder Eintrag abzuändern, ich hab einmal agát überarbeitet. Dann muss man für jedes einzelne Substantiv einen neuen Eintrag für die Flexionsseite anlegen. Das wird jetzt schon ein bisschen arbeitsintensiver! Übrigens könnte man die neue Flexionsseite optisch noch verschönern. Siehe drucken und drucken (Konjugation). lg --betterknower (noissuksid) 21:15, 2. Jul 2008 (CEST)
Ich konzentriere mich zur Zeit auf "wie werden solche Tabellen überhaupt erstellt, ob sie hier und da evtl. automatisch eingefügt werden können, wenn ja wie, ..." allerdings wäre ein Bedienungsanleitung grandios dafür oder jemanden wie eben dich der das soweit erklärt. Die Tabellen verschönern, präsentabler zu gestalten kommt zum Schluss. Erstmal möchte ich es überhaupt wissen oder zumindest ein wenig in Kenntnis darüber sein wie die Sache technisch funktioniert. Beispielsweise ein Bild in die Tabelle einfügen zu können (wie in den deutschen Subst Tabellen zu finden ist) käme mir auch in den Sinn, muss aber in den ungarischen nicht unbedingt sein, doch überhaupt wissen wie das gemacht wird würde schon genügen. :)
Wegen die Beispielsuche hatte ich in: Karel und in Kategorie:Wiktionary:Flexionstabelle (Tschechisch) herumgesucht und überlegt ob der Karel (Possessivadjektiv) in den Artikel Karel automatisch eingefügt wurde oder nicht. Frei auf den Bauch geklatscht tippte ich eher auf manuell, denn oben in der Browsersuchleiste ist http://de.wiktionary.org/wiki/Ka.... ersichtlich (und so sieht es auch bei den neu angelegten Arikeln aus). Das roch nach extra seitenanlegen und nicht automatisch, wobei mir das System wie gesagt unbekannt ist und der kleine Finger nicht unbedingt ausreicht.
Nun gut, wenn ich die Kategorie:Wiktionary:Flexionstabelle (Tschechisch) untersuche wird klar, dass es sowohl vom grammatischen als auch vom Programierung der Tabellen her (Ungarisch ist wohl auch nicht so einfach, wenn die Sprache noch ausführlicher angegangen wird) umfangreich ist und somit auch die dazugehörende Programierungen und neue Seiten anlegen ....., also alles was dazugehört arbeitsintensiv ist und in unserem Fall arbeitsintensiver wird. Was wir bislang mit Vorlage:Ungarisch Substantiv Übersicht vereinfacht und Vorlage:Ungarisch Substantiv Flexionsseite machten ist m. E. soweit einfach und nachvollziehbar. Ich gedenke erstmal hierbei zu bleiben und die Tabelle in den ungar. Substantiven zunächst einfügen und ausfüllen. Es ist gut, wenn zuerst dieses fertig ist. Danach lässt sich vielleicht noch etwas in Sachen Tabellen erstellen & Co. tun. Danke dir. LG, --Magellan @_/" 10:54, 4. Jul 2008 (CEST)

Hier ist auch noch etwas, danke @Pill. Wikipedia-Artikel „Hilfe:Tabellen-Referenz“ --Magellan @_/" 22:23, 4. Jul 2008 (CEST)

zugegebenermaßen[Bearbeiten]

Wer hat dir denn den Mist erzählt, dass das nach der neuen Rechtschreibung mit ss geschrieben wird?? Verklag deine Deutschlehrer... ;) --Thogo BüroSofa 18:17, 14. Jul 2008 (CEST)

Kla"ss"e, gut, dass ich den Artikel noch nicht begonnen habe anzufertigen. :) Danke fürs löschen! LG, --Magellan @_/" 19:49, 14. Jul 2008 (CEST)
Macht ja nix. Danke für den Eintrag. :) Ich hab ihn mal ein wenig überarbeitet, die "Synonyme" sind nicht gleichbedeutend (sind zwar ähnlich, aber Synonyme sollten wirklich exakt das gleiche bedeuten) und die charakteristischen Wortkombinationen sind nicht wirklich charakteristisch, es sind einfach Beispiele für danebenstehende Wörter, aber man kann da jedes Adjektiv reinsetzen, das ist nichts besonders. (De facto sind charakteristische Wortkombinationen bei Adverbien eher selten zu finden.) Gruß, --Thogo BüroSofa 10:30, 15. Jul 2008 (CEST)

Chat[Bearbeiten]

Hi Magellan, bitte wieder mal sehen lassen, die ganze Hautevolee ist anwesend. ;) LG -- Acf Diskussion Acf :-) Ж # Ruhe, Abstand, Stressfreiheit? 10:35, 15. Jul 2008 (CEST)

Dekompositum[Bearbeiten]

Hallo, Magellan! "Dekompositum" ist so ungewöhnlich, dass ich nach über 30 Jahren Uni-Linguistik erst mal darüber gestolpert bin. Laut Glücks Wörterbuch geht der Begriff auf J. Grimm zurück und wird in neuerer Zeit "wegen der Rekursivität der Nominalkomposition vermieden." Also der derzeit übliche Begriff ist "Determinativkompositum". Grüß Dich! Dr. Karl-Heinz Best (Diskussion) 17:43, 25. Jul 2008 (CEST)

Dependenzgrammatik[Bearbeiten]

Hallo, Magellan! Der Artikel müsste besser abgestimmt werden. Du hast den Plural im Flexionsschema gelöscht, aber sonst stehen gelassen. Ich denke, der Plural muss bleiben: Wenn man z.B. über den Unterschied zwischen 2 Dependenzgrammatiken reden will, geht das nicht ohne Plural. Grüß Dich! Dr. Karl-Heinz Best (Diskussion) 11:01, 17. Aug 2008 (CEST)

baca[Bearbeiten]

Hallo Magellan!
Beim Anlegen des polnischen Eintrages baca habe ich herausgefunden, dass sich dieses von dem ungarischen Wort bacsó ableite. Da ich über keine Ungarischkenntnisse verfüge, konnte ich nur herausfinden, dass es einen Ort in den Karpaten gibt, der auf ungarisch Bacsó heißt (hierbei war mir aber der ukrainische Wikipedia-Artikel hilfreicher :)) ). Deshalb wollte ich dich fragen, ob es im Ungarischen ein Substantiv bacsó gibt? Vielleicht ist es schon veraltet? Wenn nicht, wird es sich wahrscheinlich von dem Toponym ableiten. Lieben Gruß --Trevas (Diskussion) 18:37, 2. Sep 2008 (CEST)

Hallo Trevas!
Da habe ich etwas hier auf Ungarisch gefunden und ist denke ich stichhaltig genug.
Am Anfang sei erwähnt, ich weiß nicht wie weit das Wort heutzutage verbreitet bzw. gebräuchlich ist.
Der bacsó (verwandt mit bács = Juhász = Schafhirt) ist/war meist ein älterer, verheirateter Person (eine Art Führungspersönlichkeit), der mit Schafeigentümer verhandelt(e), damit er auf ihre Schafe achtet. Der bacsó organisiert(e)/leitet(e) die Arbeit der Schafhirte, die dann auf die Schafherden aufpass(t)en, mit den Schafen auf die Felder ziehen/zogen, sie vor wilde Tiere beschütz(t)en, etc..
Es heißt, der bacsó verfügt(e) meistens auch über eigene Schafherden, er und seine Frau ist/war zuständig auch für die Milchverarbeitung (also jemand, der kontrollierte ob allgemein bei der Schafhaltung ob Eigene oder Fremde Schafe alles mit rechten Dingen zu geht/ging.).
In den mittleren Tisza Gebieten in Ungarn wird/wurde der Milchgebende Schaf auch als bacsus genannt und ist mit der Milchverarbeitende Tätigkeit der bacsós verwandt.
Noch zu erwähnen: die Bezeichnung bacsó ist im nördlichen Landesteil Ungarns verbreitet, es ist ein Fach-/Kunstwort der Schafhirte in Kárpátivlach (wahrscheinlich irgendwo in den Karpaten). In Slowakisch, Polnisch und Tschechisch ist die Bezeichnung bacsó ebenfalls zu finden.
Dass das Wort bacsó evtl. slowakischer Ursprungs sei ist eher unwahrscheinlich, weil bereits im 17. Jahrhundert (bács = Schafhirt) in Háromszék erwähnt wurde und ist auch verbreitet/bekannt.
Anschließend werden noch zum Thema einige Hinweise zu verschiedene Bücher angeboten.
Ansonsten, ob es im Ungarischen ein Hauptwort bacsó gibt weiß ich noch nicht, es ist aber auf jeden Fall ein veraltetes Wort und wurde/wird offenbar nur Regional verwendet. Ich glaube da werden spezielle Wörterbücher gebraucht. Melde mich noch falls ich etwas gefunden habe. LG, --Magellan @_/" 11:26, 3. Sep 2008 (CEST)
Hallo Magellan!
Vielen Dank für die ausführliche Antwort. Inhaltlich stimmt „bacsó“ also mit „baca“ überein. Auch im Polnischen wird hiermit eine Art Führungspersönlichkeit der „juhas“ bezeichnet, wobei dieses Wort auch aus dem Ungarischen („juhász“) entlehnt wurde. Lieben Gruß --Trevas (Diskussion) 19:02, 3. Sep 2008 (CEST)

Ungarische Deklinationsseite[Bearbeiten]

Hallo Magellan!
Gibt es eigentlich einen Grund, wieso in dieser Vorlage nicht alle Kasus aufgeführt werden? Es fehlen Nominativ, Akkusativ, Dativ und Inessiv, also genau die Kasus, die bereits im jeweiligen Eintrag zu finden sind. Meiner Meinung nach sollten auch auf der Deklinationsseite alle Kasus angegeben werden. Bei der Konjugation wird es ja auch so gehandhabt: aalen und aalen (Konjugation). Lieben Gruß --Trevas (Diskussion) 22:28, 7. Sep 2008 (CEST)

Hallo Trevas!
Meinst du es macht Sinn die Kasusformen Nominativ, Akkusativ, Dativ, Inessiv nochmals aufzulisten? Ich hätte nichts dagegen, wenn die komplette Tabelle direkt in den jeweiligen Artikel auftaucht, ja sie könnte dann sogar auf/einklappbar erstellt werden, wie in den englischsprachigen Wikiwörterbuch. So wie bei aalen (Konjugation) gefällt es mir nicht so sehr aber etwas ähnliches wäre auch denkbar. --Magellan @_/" 11:23, 8. Sep 2008 (CEST)
Entschuldigt bitte, dass ich in Eure gemütliche Runde platze, aber ich fände es schön, wenn diese Diskussion in der WT:Teestube stattfände. Da wir eine möglichst große Konsistenz in der Gestaltung der Vorlagen erreichen möchten, sollten wir das "öffentlich" diskutieren. Viele liebe Grüße --Baisemain (Diskussion) 11:31, 8. Sep 2008 (CEST)

Re: Fremdsprachige Einträge[Bearbeiten]

Hallo Magellan!
Du fragtest mich, ob ich in fremdsprachigen Einträgen nur in der jeweiligen Sprache schreibe. Ich denke, dass in diesen Einträgen eher Sparsam mit Übersetzungen umgegangen werden sollte. Aus diesem Grund verwende ich in diesen Einträgen Deutsch nur an folgenden Stellen:

  1. Bedeutung: Dies ist selbstverständlich. Wir sind das deutsche Wiktionary. Daher wird hier ausschließlich Deutsch verwendet. Fremdsprachige Erklärungen gehören in die jeweiligen Wiktionarys.
  2. Anmerkungen und Erklärungen: Gleicher Fall wie 1.
  3. Herkunft: Gleicher Fall wie 1.
  4. Beispielsatz: Da die Bedeutung in sehr vielen Fällen kontextgebunden ist, sollte der fremdsprachige Beispielsatz mit einer Übersetzung ins Deutsche versehen werden.
  5. Bildunterschriften: Gleicher Fall wie 4.
  6. Redewendungen: Da die Bedeutung der jeweiligen Redewendung eher selten aus der Grundbedeutung der Wörter erschließbar ist, versuche ich hier immer ein deutsches Äuivalent anzugeben. Eine ausführlichere Erklärungen und eine wörtliche Übersetzung gehören meiner Meinung nach in den entsprechenden Eintrag.


In allen anderen Fällen - wie Ober- und Unterbegriffe, Synomyme, Gegenwörter, etc. - verzichte ich vollkommen auf Übersetzungen. Diese kann man dem jeweiligen Eintrag entnehmen (sobald dieser angelegt wurde). Eine Übersetzung in Klammern empfinde ich persönlich eher als störend und überfrachtet ausführliche Einträge nur unnötig. Klammern kann ich generell nicht befürworten, da sie wirken, als seien die Informationen, die sie beinhalten, nicht sehr wichtig. Sollte dies tatsächlich der Fall sein, kann man sie genauso gut auch völlig weglassen.
Abschließend sind hier einige Einträge, die dir vielleicht mein Vorgehen etwas verdeutlichen: ryba, drapieżny, Węgry, akcentować, analizować, albo. Gruß --Trevas (Diskussion) 20:29, 11. Sep 2008 (CEST)

Weißer Trüffel[Bearbeiten]

Hallo Magellan,
ich bin auf deinen Eintrag Weißer Trüffel gestoßen und dabei fiel mir auf, dass das Lemma maskulin ist und auch m im Kopf angegeben ist, dass aber in der Flexion weibliche Formen stehen. In der (übrigens nicht ganz richtigen) Silbentrennung (korrekt: Trüf·fel) vermischt sich beides.
Was ich mich darüber hinaus frage, ist, ob es eigentlich korrekt ist, das Lemma großzuschreiben. Die Wikipedia benutzt weiße Trüffel als so eine Art Oberbegriff für verschiedene Sorten weißen Trüffels und schreibt es daher überwiegend klein. Groß erscheint es außer bei Satzanfängen nur einmal, nämlich als deutsches Äquivalent zu Choiromyces maeandriformis (siehe hier). Überdies wird hier das von dir als Synonym angeführte Tuber magnatum Pico als Weiße Albatrüffel oder (Weiße) Piemont-Trüffel ins Deutsche übersetzt. Das andere Synonym Nusspilz ist demnach ein altes Wort für Trüffel allgemein (siehe hier).
Da ich selbst keine Ahnung von Pilzen habe, möchte ich dich bitten, dich der Unklarheiten anzunehmen.
Viele Grüße, Elleff Groom ► Коллоквиум ◄ 12:44, 17. Sep 2008 (CEST).

Hallo Elleff Groom, ich werde es mir mal ansehen und verbessern was meinerseits möglich ist. --Magellan @_/" 12:49, 17. Sep 2008 (CEST)
des weiteren siehe hier: Diskussion:Weißer_Trüffel
--Magellan @_/" 15:44, 17. Sep 2008 (CEST)

van vs. lenni[Bearbeiten]

Lieber Magellan!

Kannst Du bitte mal beim ungarischen Teil von van nachschauen? Ich werde daraus nicht schlau, denn im Kopf des Eintrags steht lenni, statt van, wie man es erwarten sollte. Ist das ein Versehen? Viele liebe Grüße --Baisemain (Diskussion) 00:19, 24. Sep 2008 (CEST)

Hallo Baisemain, es ist eventuell kein Versehen aber grammatikalisch auch für mich ein bisschen schwierig und bevor ich etwas ungenaues oder falsches schreibe nur soviel:
lenni unter van wird nach lenni verschoben und ausgebessert.
van ist eine Konjugation aus lenni, wird ähnlich wie csigához bearbeitet nur eben mit anderen Angaben: Konjugierte Form - 3. Person Singular des Verbs lenni.
Ich glaube so wäre es am besten, notfalls lässt es sich später rückgängig machen. --Magellan @_/" 12:08, 24. Sep 2008 (CEST)

Abkürzungen, die benutzt werden können/ sollten[Bearbeiten]

Lieber Magellan!

Ich habe bisher noch nichts von einer Liste solcher Abkürzungen gelesen, was ja nichts heißen will. Deshalb bitte ich Dich, mir eine kleine Übersicht zusammenzustellen, damit solche "Zwischenfälle" nicht mehr passieren. Liebe Grüße --Baisemain (Diskussion) 13:06, 9. Okt 2008 (CEST)

Abkürzungen in die Einträge einzubauen ist nicht verkehrt, wenn sie in Maße angewendet werden, ich finde zu viel davon wirkt pro Eintrag eher schlecht. Unter den Baustein {Beispielsätze} sollten zum Beispiel nach Möglichkeit (soweit es geht) auf Abkürzungen verzichtet werden. Übrigens, du findest Akronyme unter Kategorie:Abkürzung (Deutsch) und sie können ruhig benutzt werden. --Magellan @_/" 14:12, 9. Okt 2008 (CEST)

{fehlend}[Bearbeiten]

Lieber Magellan!

Gibt es einen speziellen Grund, weshalb du in den Einträgen {{fehlend}} durch - ersetzt? Neugierig grüßt --Baisemain (Diskussion) 20:13, 16. Okt 2008 (CEST)

Bitte ersetze das doch wenn dann durch den langen Strich — . Der Bindestrich ist dafür nicht vorgesehen. --Thogo BüroSofa 20:38, 16. Okt 2008 (CEST)
Mir ist noch im Erinnerung, dass entweder - oder — benutzt werden kann. Nehme dann zukünftig den längeren. --Magellan @_/" 20:40, 16. Okt 2008 (CEST)
Hallo Ihr, jetzt kannst Du es leer lassen oder - verwenden, alles wird zu dem langen Strich und zwar mittig... LG. --birdy (:> )=| 21:00, 16. Okt 2008 (CEST)
Genial, danke! --Magellan @_/" 21:05, 16. Okt 2008 (CEST)

Übersetzungen umleiten in der Teestube[Bearbeiten]

Lieber Magellan!

Da Du seit kurzem recht häufig in fremdsprachigen Einträgen die Vorlage:Übersetzungen umleiten einfügst, möchte ich Dich auf die aktuelle Diskussion dazu in der Teestube aufmerksam machen. Ich würde mich freuen, wenn Du Deine Argumente dort einbringen könntest. Viele liebe Grüße --Baisemain (Diskussion) 14:55, 29. Okt. 2008 (CET)

Bedeutungsangaben[Bearbeiten]

Lieber Magellan, bitte Vorsicht bei den Bedeutungsangaben, sie sollten grammatikalisch schon korrekt sein. Die Suppe -> eine Suppe, die Torte -> eine Torte.

LG., --spacebirdy (:> )=| 15:44, 18. Nov. 2008 (CET)

nachvollziehbar[Bearbeiten]

Hallo Magellan. Was ist dir denn da passiert? ^^"

http://de.wiktionary.org/w/index.php?title=nachvollziehbar&oldid=824109

Die Bedeutung war falsch, aber vor allem war die Herkunft falsch. Die Herkunft solltest du nicht so auslegen, dass alle Morpheme genannt werden und du dann schreibst "daraus besteht es", sondern woraus es abgeleitet ist; woraus es entstanden ist. Wenn du dir nicht sicher bist, schreib lieber nichts.

Also nicht:

  • zusammgensetzt aus nach, voll, zieh, und bar

sondern:

  • zusammengesetzt aus nachvollziehen und dem Suffix -bar

"zusammengesetzt" ist ja auch die minimalste Variante - manchmal schreib ich's genauer hin, z.B. Nominalisierung oder Derrivativkompositum oder so, aber weil ich mir oft nicht sicher bin wie das Fachwort heißt, lasse ich es bei "zusammengesetzt".

Gibt es noch andere Einträge, wo du das so gemacht hast?

Gruß, Kampy (Diskussion) 08:21, 21. Dez. 2009 (MEZ)

Hallo[Bearbeiten]

Hallo Magellan, ich freue mich dich kennenzulernen. Ich habe es grad gesehen, dass du hier ein der grössten Ersteller von ungarischen Eintragen bist. Darf ich mich danach erkundiegen, wo und wie du meine Sprache so gut gelernt hast? Es ist eine rare Begabung. Nehme meine höhste Anerkennung;) Wirklich. Wenn du je fragen über Ungarisch hast, kannst du einfach mich darüber fragen. Grüsse, Ferike333 (Diskussion) 22:26, 1. Jun 2010 (MESZ)