Benutzer Diskussion:Dr. Karl-Heinz Best

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Archiv für abgeschlossene Diskussionen


Linguistica[Bearbeiten]

Range Block Calculator[Bearbeiten]

http://toolserver.org/~chm/blockcalc.php

Probleme mit Lautschrift[Bearbeiten]

http://de.wiktionary.org/wiki/Wiktionary:QS/pr%C3%BCfe_Lautschrift

vorlagen[Bearbeiten]

==== Übersetzungen ====
{{Ü-Tabelle|Ü-links=
*{{en}}: [1] {{Ü|en|}}
*{{fr}}: [1] {{Ü|fr|}}
|Ü-rechts=
*{{ru}}: [1] {{Ü|ru|}}
*{{es}}: [1] {{Ü|es|}}
}}

{{Referenzen}}
:[1] {{Wikipedia|{{subst:PAGENAME}}}}
:[1] {{Ref-DWDS|{{subst:PAGENAME}}}}
:[1] {{Ref-Canoo|{{subst:PAGENAME}}}}
:[1] {{Ref-UniLeipzig|{{subst:PAGENAME}}}}
:[1] {{Ref-FreeDictionary|{{subst:PAGENAME}}}}
:[1] {{Ref-Duden|{{subst:PAGENAME}}}}

{{Ähnlichkeiten}}

http://de.wiktionary.org/wiki/Wiktionary:L%C3%B6schkandidaten

WT:Chat

Wiktionary:Chat

  1. REDIRECT Wörterbuch

Wiktionary:Statistik

http://stats.wikimedia.org/wiktionary/EN/TablesPageViewsMonthly.htm

Wiktionary:Pressespiegel


Neue Aussprachevorlagen[Bearbeiten]

Lieber Karl-Heinz!

Da die Vorlagen bei der Aussprache vor einigen Wochen geändert wurden, möchte ich Dich bitten die neuen Versionen zu verwenden, da sonst immer wieder ein Bot laufen muss. Hier eine kleine Kopiervorlage:

{{Aussprache}} 
:{{IPA}} {{Lautschrift|…}}, {{Pl.}} {{Lautschrift|…}}
:{{Hörbeispiele}} {{Audio|}}, {{Pl.}} {{Audio|}}

{{Aussprache}} 
:{{IPA}} {{Lautschrift|…}}, {{Prät.}} {{Lautschrift|…}}, {{Part.}} {{Lautschrift|…}}
:{{Hörbeispiele}} {{Audio|}}, {{Prät.}} {{Audio|}}, {{Part.}} {{Audio|}}

{{Aussprache}} 
:{{IPA}} {{Lautschrift|…}}, {{Komp.}} {{Lautschrift|…}}, {{Sup.}} {{Lautschrift|…}}
:{{Hörbeispiele}} {{Audio|}}, {{Komp.}} {{Audio|}}, {{Sup.}} {{Audio|}}

Vielen lieben Dank im Voraus! --Baisemain (Diskussion) 22:00, 8. Jun 2010 (MESZ)

Dynamische Liste der deutschen Einträge ohne IPA[Bearbeiten]

Lieber Karl-Heinz!

Ich habe unter Benutzer:Baisemain/Deutsche Wörter ohne IPA einfach mal eine Seite angelegt, die die Schnittmenge der Kategorien Kategorie:Deutsch und Kategorie:Wartung fehlende Lautschrift bildet. Wenn Du Lust hast, kannst Du ja dort noch etwas stöbern und bei Gefallen ein paar Lautschriften ergänzen.

Noch ein kleiner Tipp: Wenn Du die Liste mal aktualisieren möchtest, kannst Du einfach auf 'bearbeiten' klicken und ohne etwas gemacht zu haben 'speichern'. Dann wird die Liste neu erzeugt. Gruß --Baisemain (Diskussion) 20:21, 14. Sep 2011 (MESZ)


Fachwort[Bearbeiten]

Hallo,

weißt du, ob es einen Fachbegriff für Wörter gibt, die aus dem Portugiesischen entlehnt wurden? Schöne Grüße --Yoursmile (Diskussion) 22:08, 5. Apr. 2014 (MESZ)

Hallo, hab da was gefunden: w:Lusitanismus. :-)  Viele Grüße, Kronf (Diskussion) 22:15, 5. Apr. 2014 (MESZ)
Kronf hat Recht. Grüß Euch! Dr. Karl-Heinz Best (Diskussion) 09:22, 6. Apr. 2014 (MESZ)
Vielen Dank und schöne Grüße --Yoursmile (Diskussion) 09:48, 6. Apr. 2014 (MESZ)

Wie schaut es mit isländischen Fremdwörtern aus? Islandismus? Oder sollten wir vielleicht überlegen, von diesen Kategorien wegzukommen und wie das englische Wiktionary Kategorien einzuführen, die folgendermaßen heißen: German terms derived from English‎? Schöne Grüße --Yoursmile (Diskussion) 07:17, 10. Apr. 2014 (MESZ)

Gibt es die Bezeichnung Sanskritismus? Schöne Grüße --Yoursmile (Diskussion) 06:56, 16. Apr. 2014 (MESZ)
Entschuldige die verspätete Antwort; ich hatte 14 Tage keine Möglichkeit, diese Seite nachzusehen und zu bearbeiten.
Ja, es gibt die Begriffe Islandismus und Sanskritismus; sie kommen allerdings nur recht selten vor, sind aber genauso gebildet wie die anderen Begriffe für Entlehnungen bestimmter Herkunft.
Wir haben im Dt. seit langem eingeführte Begriffe, denen diese beiden sich anpassen. Ich plädiere dafür, bei dieser eingeführten Begrifflichkeit zu bleiben und nicht die engl. zu übernehmen. Die Formulierung "derived" ist noch dazu missverständlich, da wir unter Derivation das Wortbildungsverfahren der Ableitung verstehen und keineswegs die Entlehnung. Schöne Grüße! Dr. Karl-Heinz Best (Diskussion) 18:33, 21. Apr. 2014 (MESZ)

vom Partizip zum Adjektiv[Bearbeiten]

Lieber Dr. Karl-Heinz Best,
nach nach meiner Bearbeitung des Eintrags durchgebraten, Adjektiv bin ich ins Grübeln gekommen: Ab wann kann man sagen, das ein Partizip (II) ein Adjektiv ist: Wenn es wie ein Adjektiv gebeugt wird – da hätte ich wohl bessere Beispiele wählen sollen, eher „sein durchgebratenes Steak“, „möchten einen durchgebratenen Braten“.
Und jetzt kommt meine Frage: wie kann man erkennen, ob die ungebeugte Form „durchgebraten“ Adjektiv oder Partizip ist. mfG --Orangina (Diskussion) 14:08, 12. Apr. 2014 (MESZ)

Liebe Orangina!
Entschuldige die verspätete Antwort; ich konnte nicht früher.
Die Unterscheidung kann man wie folgt treffen: wenn ein Partizip syntaktisch zusammen mit Hilfsverb (sein, haben, werden, bleiben) verwendet wird, ist es eine Verbform. Wenn das Partizip als Attribut oder Apposition verwendet wird (in der Regel mit adjektivischer Flexion), ist es ein Adjektiv. Beispiele der Verwendung mit adjektivischer Endung wären eindeutiger. In deinen Beispielen scheint mir aber der Bezug auf das jeweilige Substantiv deutlich genug zu sein, um die Formen als Adj. zu erkennen. Schöne Grüße! Dr. Karl-Heinz Best (Diskussion) 18:49, 21. Apr. 2014 (MESZ)