Wiktionary:Chat

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Abkürzung: WT:IRC

< Hilfe < Chat


Als Kontaktmöglichkeit gibt es auch den Internet Relay Chat (IRC). Er eignet sich vor allem, um schnell Probleme zu klären, die nicht von allgemeinem Interesse sind. Außerdem ist es eine gute Möglichkeit, miteinander ins Gespräch zu kommen und sich gegenseitig kennenzulernen. Alle Wikimedia-Channels befinden sich im Netzwerk Libera Chat (vorerst noch auf Englisch).

Mitchatten[Bearbeiten]

Für Schnell-Einsteiger:

Wenn der Nickname "gecloaked" ist, dann können andere Benutzer die IP-Adresse nicht mehr sehen.

Anleitung zum Registrieren eines Nicknamens[Bearbeiten]

  1. Denke dir zunächst einen Nicknamen aus, der auf Libera Chat noch nicht registriert ist. Und denk dir für das spätere Registrieren auch gleich ein starkes Passwort aus. Und eine Email-Adresse brauchst du ebenfalls.
    • Leerzeichen, Sonderzeichen wie .,!? gehen nicht. Die Umlaute ä, ö, ü und das ß ebenfalls nicht
    • also nur Groß- und Kleinbuchstaben sowie Ziffern
    • So wurde z. B. aus Udo T. dann eben UdoT
    • Groß- und Kleinbuchstaben werden später aber nicht unterschieden: Wenn man Abc registriert, dann ist auch abc registriert
  2. Versuche dich nun mit dem Nicknamen (zunächst ohne Eingabe eines Passworts) unter #wiktionary-de anzumelden. Überschreibe dazu bitte den vorgegebenen Guest-Nicknamen!
    • Wenn keine Meldung wie „This nickname is registered. Please choose a different nickname, or identify via […]“ erscheint, dann ist dein gewählter Nickname noch frei
  3. Gib nun ganz unten, nach deinem Nicknamen beim blinkenden Cursor folgenden Befehl ein: /msg NickServ REGISTER DeinPasswort deine.email@adresse.com
    • Ersetze dabei natürlich DeinPasswort und deine.email@adresse.com mit deinem Passwort und deiner Email-Adresse
  4. Du erhältst nun eine Email an die angegebene Email-Adresse mit einer Anweisung, die Registrierung zu verifizieren
    • Gib den in der Email angegebenen Befehl wie oben ein. Der Befehl sieht in etwa so aus: /msg NickServ VERIFY REGISTER DeinNickname zufälligeZeichenfolge
    • Wenn du diese Verifizierung nicht innerhalb von ca. 24 Stunden ausführst, dann wird die Registrierung wieder rückgängig gemacht.
  5. Wenn du nun in Zukunft auf #wiktionary-de gehst, dann gib deinen Nicknamen ein, aktiviere dann das Kästchen vor „Ich habe ein Passwort“. Dann erscheint ein Feld für das Passwort, das du nun eintragen kannst.
  6. Ab sofort kannst du dich immer mit dem gleichen Nicknamen im Chat anmelden. Beachte aber bitte, dass nach ca. 10 Wochen Inaktivität der Nickname "abläuft" und du dich danach dann nicht mehr mit ihm anmelden kannst. Gemäß den Policies von Libera Chat wird er aber nicht gelöscht, doch jeder (also neben dir auch andere) kann dann beantragen, den "abgelaufenen" Nicknamen zu erhalten.
  7. Es wird empfohlen ein /msg nickserv set enforce on auszuführen, während man mit seinem Nicknamen eingeloggt ist. Dies erhöht die Sicherheit des Nicknamens: wenn nun jemand anderer versucht, sich mit deinem Nicknamen anzumelden, dann muss durch diese Einstellung das korrekte Passwort binnen 30 Sekunden eingegeben werden. Wenn das nicht gelingt, dann bekommt der andere Benutzer zwangsweise einen anderen Nicknamen zugewiesen (z. B. Guest12345)
  8. Wenn du den Chat verlassen möchtest, dann gib unten beim blinkenden Cursor (nach deinem Nicknamen) ein /quit ein. Kann sein (je nach Browser), dass du die Enter-Taste 2 x drücken musst.

Cloaks (vhost, virtual Hostmask)[Bearbeiten]

Cloaks ("Umhänge") dienen im IRC zum Verstecken des richtigen Hostnamens.

Wenn du also nicht möchtest, dass andere Benutzer über einen whois auf deinen Nicknamen, deine IP-Adresse in Erfahrung bringen können, dann kannst du einen sog. Cloak beantragen. Einen Wikimedia- bzw. Wikipedia-Cloak wird es erst zu einem späteren Zeitpunkt geben.

Aber man kann solange sehr rasch einen generischen Cloak von libera.chat erhalten. Gehe dazu mittels /join #libera-cloak (unten beim blinkenden Cursor nach deinem Nicknamen) in den Raum #libera-cloak und gib dort dann einfach nur !cloakme unten beim blinkenden Cursor ein. In aller Regel dauert es nur wenige Sekunden und du wirst dann aus dem Raum "rausgeschmissen". Melde dich nun mit einem /quit> komplett ab.

Wenn du dich anschließend neu einloggst, dann steht im whois bei deinem Nicknamen nun immer ein @user/DeinNickname dabei und nicht mehr z. B. @p200300df5f12060074eefade2a790f3b.dip0.t-ipconnect.de

Weitere Informationen zum Beantragen eines Wikimedia-Cloks stehen in der Wikipedia-Chat-FAQ. Die Infos dort können sich noch ändern und Wikimedia-Cloaks werden erst zu einem späteren Zeitpunkt vergeben.

Gemäß den Hinweisen unter meta:IRC/Migrating_to_Libera_Chat#Cloaks ist es aber bereits möglich, einen bereits existierenden Wikimedia-Cloak von freenode auf Libera Chat zu übertragen.

Allgemeines[Bearbeiten]

Wenn du keinen IRC-Client (ein spezielles Programm) installieren möchtest, ist vielleicht der folgende Link zu einem Online-Client interessant, mit dem du, ohne irgendetwas zu installieren, mitchatten kannst:

  • Webchat von Libera.chat – einen eigenen Nicknamen eingeben (oder aber den vorgegebenen Guest-Nicknamen belassen) und im Feld „Kanal“ das #libera mit dem Kanal deiner Wahl (z. B. #wiktionary-de) überschreiben, dann »Starten«.
    • Wenn dein Nickname bereits registriert ist, dann „Ich habe ein Passwort“ aktivieren und dieses dann im Feld „Passwort“ eingeben.

Nachfolgend sind die wichtigsten Chat-Räume für uns aufgeführt (es werden alle Links im Web-Chat von Libera.Chat geöffnet):

  • Wenn du einen eigenen Nicknamen (auch einen registrierten) verwenden möchtest, dann überschreibe bitte jeweils den
  • #wiktionary-de – der Channel des deutschsprachigen Wiktionarys
  • #wiktionary – gemeinsamer Channel aller Wiktionarys (meist englisch)
  • #wikipedia-de – Kanal der deutschsprachigen Wikipedia
  • #wikipedia – gemeinsamer Channel aller Wikipedias, meistens jedoch für die englischsprachige Ausgabe, daher auch meist auf Englisch
  • #wikimedia-de – Chatroom des deutschen Vereins

Weitere Räume sind auf Meta gelistet.

Letzte Änderungen

Neben den normalen Chaträumen, ist noch der Kanal für die letzten Änderungen interessant. Dort kann man sich mit den anderen Benutzern nicht unterhalten, sondern nur quasi in Echtzeit die letzten Änderungen verfolgen. Der Inhalt entspricht Spezial:Letzte Änderungen. Es eignet sich besonders zur Früherkennung von Vandalismus.

Er befindet sich nicht wie die anderen auf dem Libera-Server und kann deshalb nicht von #wiktionary-de aus per /join betreten werden.

Dieser Server heißt irc.wikimedia.org und der Kanal #de.wiktionary.

Wenn man dazu den Web-Chat von kiwiirc.com nutzen möchte, kann man einfach auf diesen Link klicken: #de.wiktionary.

Benutzt man ein anderes Chat-Programm, funktioniert es auf jeden Fall mit

  • /server irc.wikimedia.org

und dann

  • /join #de.wiktionary

Alternative Clients[Bearbeiten]

Wer etwas mehr Komfort möchte, kann sich auch einen browserunabhängigen IRC-Client installieren. Diese haben in vielen Fällen mehr Funktionen als ihre browserintegrierten Pendants. Beliebt sind unter anderem

  • das kostenpflichtige mIRC für Windows (siehe auch http://www.mirc.com/ )
  • sowie XChat. XChat ist für Linux-Benutzer kostenlos, und kann über die XChat-Website heruntergeladen werden.
  • Windows-Benutzer sollten stattdessen HexChat verwenden, einem freien IRC-Client basierend auf XChat.
  • Speziell für Mac-User gibt es das kostenlose Programm Colloquy.
  • Der kostenlose Multi-Platform-Client Irssi bietet sehr viele Funktionen, verfügt jedoch über keine grafische Oberfläche.

Technik[Bearbeiten]

Falls du noch keine Erfahrung mit dem IRC hast, ist Internet Relay Chat – Eine möglichst kurze Einführung von Kai Seidler zu empfehlen; auch die Chat-FAQ in der Wikipedia kann hilfreich sein. Die folgende Kurzübersicht soll nur das allerwichtigste Basiswissen zusammenfassen.

Befehle[Bearbeiten]

Die meisten IRC-Clients sind darauf ausgelegt, bequem mit der Tastatur bedienbar zu sein, ohne dass man dafür zur Maus greifen müsste. Dafür beherrschen sie eine ganze Reihe von Befehlen, die alle mit einem / beginnen. Hier eine Auflistung der allerwichtigsten Befehle:

  • Mit dem Server verbinden
/server irc.libera.chat
  • Channel betreten
/join #wiktionary-de
  • Nicknamen ändern
/nick NeuerNick
  • Nick registrieren
/msg NickServ REGISTER Passwort E-Mail-Adresse
  • Mit Nickserv einloggen (wenn der Nick registriert ist, muss das jedesmal gemacht werden, wenn du dich mit dem Server verbindest)
/msg NickServ IDENTIFY Passwort

Zeichenkodierung[Bearbeiten]

Die meisten Teilnehmer des Wikipedia-Channels nutzen als Zeichenkodierung UTF-8. Wenn bei dir Umlaute seltsam dargestellt werden, musst du deinen IRC-Client umstellen.

Java-Client
Bei dem muss man nichts tun als Benutzer.
Der „Normalfall“
Bei den allermeisten Clients (ChatZilla, ksirc) änderst du die Zeichenkodierung mit /charset utf-8.
Opera IRC
Im Panel auf libera.chat Eigenschaften -> Ausgang -> UTF-8 auswählen.
Menüpunkt Extras -> E-Mail- und Chat-Konten..., den Server auswählen, Bearbeiten anklicken und im Tab Postausgang die Standardkodierung auf UTF-8 umstellen.
mIRC
Seit der Version 6.17 vom 17. Februar 2006 wird UTF-8 standardmäßig unterstützt, Aktualisierung empfohlen.
XChat
Menü XChat -> Netzwerk-Liste -> libera markieren und Editiere wählen -> ganz unten UTF8 eintragen -> Schließen und XChat neu starten.
HexChat
Im Menü HexChat, Netzwerkliste anwählen (oder [Strg] + [S] drücken) -> libera markieren und Ändern wählen -> unter "Zeichensatz" UTF8 auswählen -> im Menü HexChat, Beenden zum Beenden anwählen (oder [Strg] + [Q] drücken), und HexChat erneut öffnen.
Miranda-IRC
Unterstützt zurzeit in der offiziellen Version noch kein UTF-8 im IRC, mit den Development Builds ab #34 ist UTF-8 möglich.
KVIrc
Im Serverdialog unter Advanced -> Connection -> Encoding: UTF-8 (8 Bit Unicode) für den Server aktivieren.
Colloquy
Im Connectiondialog unter Encoding -> Unicode (UTF-8) einstellen.
Nettalk
Beim Menü Verbindung bearbeiten den Haken bei UTF-8 setzen.