Anästhesie

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Anästhesie (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ die Anästhesie die Anästhesien
Genitiv der Anästhesie der Anästhesien
Dativ der Anästhesie den Anästhesien
Akkusativ die Anästhesie die Anästhesien
[1] ein Kind bekommt eine Anästhesie

Worttrennung:

An·äs·the·sie, Plural: An·äs·the·si·en

Aussprache:

IPA: [anɛsteˈziː]
Hörbeispiele: —
Reime: -iː

Bedeutungen:

[1] Medizin: Betäubung, die vor Operationen eingesetzt wird damit der Patient keinen Schmerz empfindet.
[2] Medizin: Umgangssprachlich: Fachabteilung eines Krankenhauses.[1]

Herkunft:

aus dem Griechischen ἀναισθησία (anaisthēsia) → grc „Nicht-Empfindung, Unempfindlichkeit “ [Quellen fehlen]

Synonyme:

[1] Betäubung
[2] Anästhesiologie

Gegenwörter:

[1] Ästhesie

Unterbegriffe:

[1] Narkose; Allgemeinanästhesie; Regionalanästhesie; Lokalanästhesie; Leitungsanästhesie; Infiltrationsanästhesie; Etheranästhesie; Inhalationsanästhesie;

Beispiele:

[1] Der Arzt wird Ihnen die Risiken einer Anästhesie erklären.
[2] Gehen Sie bitte in die Anästhesie.

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] eine Anästhesie durchführen

Wortbildungen:

anästhesieren, Anästhesiologie, Anästhesist, anästhetisieren, Leitungsanästhesie, Allgemeinanästhesie, Regionalanästhesie, Lokalanästhesie, Infiltrationsanästhesie, Etheranästhesie, Inhalationsanästhesie

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Anästhesie
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Anästhesie
[1] canoo.net „Anästhesie
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonAnästhesie

Quellen:

  1. Klinikum GAP.